A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wahllokale

Politik
Politik
Abdullah baut Vorsprung bei Afghanistan-Wahl aus

Zwei Wochen nach der Präsidentenwahl in Afghanistan hat Ex-Außenminister Abdullah Abdullah den Vorsprung vor seinem Hauptkonkurrenten Aschraf Ghani deutlich ausgebaut.

Nachrichten-Ticker
Algeriens Präsident Bouteflika geht in vierte Amtszeit

Schon bislang war Algeriens Staatschef Abdelaziz Bouteflika der am längsten amtierende Präsident des flächenmäßig größten afrikanischen Landes, nun ist der 77-Jährige für eine vierte Amtszeit wiedergewählt: Bouteflika erhielt 81,53 Prozent der Stimmen, wie Innenminister Tayeb Belaiz mitteilte.

Politik
Politik
Millionen Algerier wählen Präsidenten

Algerien gibt sich gerne als Stabilitätsanker in der von Unruhen erschütterten arabischen Welt. Als Vorbild gilt die Präsidentenwahl trotzdem nicht. Der gesundheitlich angeschlagene Amtsinhaber muss im Rollstuhl wählen.

Nachrichten-Ticker
Fidesz-Partei in Ungarn erreicht Zweidrittelmehrheit

In Ungarn hat die rechtskonservative Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban wieder eine Zweidrittelmehrheit im Parlament und kann damit weiterhin Verfassungsänderungen im Alleingang durchsetzen.

Nachrichten-Ticker
Oppositionspartei bei Wahl in Indonesien auf Siegeskurs

Bei den Parlamentswahlen in Indonesien hat sich ein Sieg der Oppositionspartei PDI-P abgezeichnet.

Politik
Politik
Prognosen sagen Machtwechsel bei Indonesien-Wahl voraus

Rund 186 Millionen Indonesier haben ein neues Parlament gewählt. Erste Prognosen sagen einen Sieg der Opposition voraus. Unangefochtener Star ist Joko Widodo, der Gouverneur von Jakarta, der im Juli Indonesiens nächster Präsident werden könnte.

Nachrichten-Ticker
Indonesien wählt neues Parlament

In Indonesien sind heute die Parlamentswahlen angelaufen.

Politik
Politik
Parlamentswahl in Indien angelaufen

Überwiegend friedlich hat am Montag in Indien die Parlamentswahl begonnen, die sich über fünf Wochen hinziehen wird.

Politik
Politik
Oppositionskandidat Solís triumphiert bei Wahl in Costa Rica

Der Politikneuling Luis Guillermo Solís hat bei der Stichwahl um das Präsidentenamt in Costa Rica einen Erdrutschsieg erzielt. Der Oppositionskandidat erreichte bei der Abstimmung am Sonntag 77,88 Prozent der Stimmen.

Nachrichten-Ticker
Favorit Solís gewinnt Präsidentenwahl in Costa Rica

Luis Guillermo Solís von der Mitte-links-Partei der Bürgeraktion (PAC) ist zum neuen Präsidenten von Costa Rica gewählt worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?