A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zusammenstößen

Politik
Politik
Demonstranten in Pakistan stürmen staatlichen Fernsehsender

Regierungskritische Demonstranten in Pakistan haben den staatlichen Fernsehsender PTV in Islamabad gestürmt und eine vorübergehende Sendpause erzwungen.

Epidemie in Westafrika
Epidemie in Westafrika
Ebola-Desinfektionskampagne führt zu Gewaltausbruch

Bei Protesten gegen eine Ebola-Desinfektionskampagne gab es in Guinea mehrere Verletzte. In Sierra Leone starben 30 Mitarbeiter eines Krankenhauses. Die USA testen derweil einen neuen Impfstoff.

Panorama
Panorama
Ebola-Quarantäne in riesigem Slum in Liberia aufgehoben

Die Regierung Liberias hat nach fast zwei Wochen die umstrittene Isolierung eines riesigen Slums aufgehoben, der im Kampf gegen das Ebola-Virus komplett unter Quarantäne gestellt worden war.

Nachrichten-Ticker
Verletzte bei Zusammenstößen wegen Ebola in Guinea

Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften im Zusammenhang mit der Ebola-Epidemie sind in Guinea dutzende Menschen verletzt worden.

Politik
Neue Eskalation im Irak: 73 Tote bei Angriff auf Moschee

Die Gewalt zwischen Sunniten und Schiiten im Irak eskaliert nach dem Vormarsch der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) immer weiter. Bei einem Angriff von vermutlich schiitischen Bewaffneten auf eine sunnitische Moschee nordöstlich von Bagdad kamen 73 Menschen ums Leben.

Anschlag im Irak
Anschlag im Irak
Bewaffnete töten mindestens 73 Menschen in Moschee

Als Rache für einen Autobombenanschlag sollen Schiiten im Irak eine sunnitische Moschee gestürmt haben. Nach Angaben aus einer Klinik der Stadt töteten die Angreifer mindestens 73 Menschen.

Ausschreitungen in Santiago
Ausschreitungen in Santiago
Chilenische Studenten fordern Bildungsreform

In den Straßen von Santiago de Chile ist es zu schweren Zusammenstößen zwischen Studenten und Polizisten gekommen. Die Demonstranten fordern eine umfassende Reform des Bildungssystems.

Politik
Politik
Nächtliche Proteste in Ferguson bleiben friedlich

Nach wiederholten Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten hat die US-Kleinstadt Ferguson eine friedliche Nacht erlebt.

Proteste in US-Kleinstadt
Proteste in US-Kleinstadt
US-Justizminister Holder besucht Ferguson

Seit der schwarze Teenager Michael Brown in Ferguson erschossen wurde, kommt die Stadt nicht mehr zu Ruhe. Nun hat US-Justizminister Holder den Ort besucht - und eine faire Untersuchung versprochen.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Liberia setzt Quarantäne mit scharfer Munition durch

Liberias Regierung hat in der Hauptstadt Monrovia den Bezirk West Point abgeriegelt, um die Ebola-Ausbreitung einzudämmen Fliehende Einwohner wurden mit Waffengewalt aufgehalten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?