A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zwischenfälle

Burkaverbot in Frankreich
Verschleierte Frau aus Pariser Oper geworfen

Weil in der ersten Reihe eine verschleierte Frau saß, drohten mehrere Chorsänger der Pariser Oper nicht zu singen. Die Touristin musste gehen, denn in Frankreich ist die Vollverschleierung verboten.

Politik
Politik
Neue Zwischenfälle bei Protesten in Hongkong

Bei den Demonstrationen für mehr Demokratie in Hongkong ist es am Wochenende zu neuen gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Aktivisten und der Polizei gekommen. Drei Dutzend Menschen wurden verletzt, darunter laut Polizei 15 Beamte.

Proteste in Hongkong
Proteste in Hongkong
9000 Demonstranten besetzen erneut Geschäftsviertel

Stundenlang räumt die Polizei ein Hauptlager im Geschäftviertel Mong Kok. Doch in der Nacht kehren Tausende Demonstranten zurück. Nach gewalttätigen Zwischenfällen werden 26 Menschen festgenommen.

Die Drohnen der Bundeswehr
Die Drohnen der Bundeswehr
Euro Hawk und andere fliegende Sorgen

Jeder hat schon mal von Euro Hawk gehört, dem vorerst gescheiterten Drohnen-Projekt der Bundesregierung. Aber die Bundeswehr besitzt noch viel mehr Drohnen. Eine Übersicht.

Politik
Politik
Hongkongs Regierungschef will Konflikt entschärfen

Nach weiterer Gewalt bei den Protesten hat Hongkongs Regierungschef Leung Chun-ying ein neues Gesprächsangebot an die pro-demokratischen Demonstranten ausgesprochen.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Zwei Schwerverletzte bei Kurden-Demonstration in Österreich

Kurden in aller Welt haben meist friedlich gegen die Terrormiliz IS demonstriert. In Düsseldorf gingen 21.000 auf die Straße. In Österreich gab es Verletzte. Die Ereignisse des Tages in der Chronik.

Politik
Politik
Bahn nach Lokführerstreik aus dem Takt

Nach dem bundesweiten Streik der Lokführer fährt die Deutsche Bahn vielerorts noch nicht nach Plan. Kunden und Pendler müssen sich mindestens bis zum Mittag mit Zugausfällen und Verspätungen abfinden.

Politik
Politik
Einigung auf Gespräche in Hongkong

Hongkongs Regierung und die Studenten haben sich auf Gespräche über Wege aus der bisher schwersten Krise in Chinas Sonderverwaltungsregion geeinigt. Beide Seiten berichteten am Montag, die Regierung habe die Bedingungen der Studenten akzeptiert.

Politik
Politik
Studenten in Hongkong wollen Barrikaden abbauen

Kurz vor Ablauf eines Ultimatums der Regierung haben die Demonstranten in Hongkong eingelenkt. Überraschend kündigte die Studentenvereinigung an, wie gefordert die Blockaden von Regierungsstellen bis Montagfrüh aufzuheben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?