A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundeskanzlerin

Als sie 2005 das Kanzleramt bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "Kohls Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. Und ihre Beliebtheitswerte in Deutschland sind so hoch, dass nichts darauf hindeutet, dass sie das Kanzleramt wieder verlassen müsste. Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in Ostdeutschland aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor Joachim Sauer verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.

Seesen
Seesen
CDU-Ratsherr tritt nach Juden-Schmähung zurück

In Niedersachsen ist ein CDU-Ratsherr über einen judenfeindlichen Eintrag auf Facebook gestolpert. Der 62-Jährige bereute seinen Kommentar "Juden sind scheiße" und trat aus der Partei aus.

Politik
Politik
Erste MH17-Opfer in Niederlanden

Die Niederlande mit dem König an der Spitze trauern um die heimkehrenden Absturzopfer. Nun beginnt die mühevolle Identifizierung der Toten. Zugleich geht das Tauziehen um freien Zugang zur Unglücksstelle in der Ostukraine weiter. Liegen dort noch Leichen?

Nachrichten-Ticker
Berlin will befreundete Geheimdienste überwachen

Die Bundesregierung will offenbar künftig auch befreundete Geheimdienste in Deutschland überwachen lassen.

Nachrichten-Ticker
Merkel verurteilt Antisemitismus auf Demonstrationen

Nach den jüngsten antisemitischen Vorfällen erfährt die jüdische Gemeinde in Deutschland eine Welle der Solidarität: Bundespräsident Joachim Gauck sicherte dem Zentralrat der Juden in einem Telefonat seine Unterstützung zu, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verurteilte die Angriffe auf das Schärfste.

Nachrichten-Ticker
Zwei ukrainische Kampfflugzeuge im Osten abgeschossen

Weniger als eine Woche nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs im Osten der Ukraine sind nach Armeeangaben in der Region zwei Kampfflugzeuge abgeschossen worden.

Nachrichten-Ticker
Zwei ukrainische Kampfflugzeuge im Osten abgeschossen

Weniger als eine Woche nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs im Osten der Ukraine sind nach Armeeangaben in der Region zwei Kampfflugzeuge abgeschossen worden.

Nachrichten-Ticker
Zwei ukrainische Kampfflugzeuge im Osten abgeschossen

Weniger als eine Woche nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs im Osten der Ukraine sind nach Armeeangaben in der Region zwei Kampfflugzeuge abgeschossen worden.

Politik
Politik
Separatisten schießen zwei ukrainische Kampfjets ab

Sechs Tage nach dem Absturz der malaysischen Boeing in der Ostukraine sind die ersten Todesopfer in die Niederlande gebracht worden.

Politik
Politik
Merkel: Sanktionen gegen Moskau rasch verschärfen

Die Europäische Union soll nach dem Willen von Kanzlerin Angela Merkel wegen der mangelnden Kooperation Russlands in der Ukraine-Krise Wirtschaftssanktionen jetzt schnell verschärfen.

Nachrichten-Ticker
Zwei ukrainische Kampfflugzeuge im Osten abgeschossen

Weniger als eine Woche nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs im Osten der Ukraine sind nach Armeeangaben in der Region zwei Kampfflugzeuge abgeschossen worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Angela Merkel auf Wikipedia

Angela Dorothea Merkel ist eine deutsche Politikerin. Seit dem 22. November 2005 ist sie deutsche Bundeskanzlerin und seit April 2000 Bundesvorsitzende der CDU. Von 1990 bis 1994 war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend und von 1994 bis 1998 als Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Kabinett Kohl. Von 1998 bis 2000 amtierte sie als Generalsekretärin der CDU. Auf der Forbesliste ist Merkel seit vier Jahren in Folge (2006–2009) die mächtigste Frau der Welt.

mehr auf wikipedia.org