Startseite

Die Bundeskanzlerin spricht dieses Jahr auch Arabisch

Angela Merkel wendet sich in ihrer Neujahrsansprache direkt an Flüchtlinge. Das ZDF wird ihren Auftritt für das Internet mit arabischen und englischen Untertiteln versehen. Ziel sei es, möglichst viele Geflüchtete zu erreichen.

Angela Merkel bei ihrer Neujahrsansprache an Silvester 2014

Angela Merkel während ihrer Neujahrsansprache vor einem Jahr

Die im Fernsehen ausgestrahlte Neujahrsansprache von Kanzlerin Angela Merkel lässt sich dieses Mal auch mit arabischen und englischen Untertiteln ansehen. Wie das ZDF am Mittwoch in Mainz mitteilte, wird die Sendung kurz nach der TV-Ausstrahlung am Silvesterabend an diesem Donnerstag (19.15 Uhr) mit den Untertiteln über das Internet abrufbar sein.

"Mit arabischen und englischen Untertiteln will das ZDF möglichst viele Geflüchtete erreichen", erklärte der in Mainz ansässige Sender. Die fremdsprachigen Angebote seien unter arabic.ZDF.de und english.zdf.de erreichbar. Auch die Weihnachtsansprache von Bundespräsidenten Joachim Gauck ist mit arabischen und englischen Untertiteln verfügbar.

Angela Merkel: Neujahrsansprache soll arabische Untertitel bekommen
Vorschlag von SPD-Politikerin
Merkels Neujahrsansprache soll arabische Untertitel bekommen

Die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz sorgt mit einem Vorschlag für Aufsehen: Damit auch Flüchtlinge die Neujahrsansprache der Kanzlerin verstehen, soll die traditionelle Ansprache an die Nation mit arabischen Untertiteln gesendet werden. 


mod/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools