20 Jahre Mauerfall - Spektakuläre Flucht Der Arzt, der ins Wasser ging

Peter Döbler wollte raus aus der DDR. Der Arzt träumte davon, irgendwann einen Blauen Marlin zu fangen. Deshalb schwamm er, 45 Kilometer durch die Ostsee. Die Geschichte einer abenteuerlichen Flucht. Von Kerstin Herrnkind mehr...

20 Jahre Mauerfall - Opfer Die Gesichter der Mauertoten

20 Jahre nach dem Mauerfall ist die Zahl der Toten an der Berliner Grenze noch nicht restlos geklärt. Jetzt bringt ein Buch Licht in ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte - und erzählt die Schicksale der Opfer, ohne sich idelogisch vereinnahmen zu lassen. Von Kerstin Herrnkind mehr...

20 Jahre Mauerfall - Chronik So dramatisch war das Jahr 1961

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten", behauptete Walter Ulbricht. Von wegen. Hier lesen Sie, was 1961 genau geschah, wie das SED-Regime den Mauerbau vorbereitete - und was Willy Brandt am 13. August sagte. Von Kerstin Herrnkind mehr...

20 Jahre Mauerfall Eine Nacht wie im Fieberrausch

Was war das für eine wunderbare Nacht, als die Mauer fiel und das geteilte Deutschland wieder eins wurde! stern-Autorin Ulrike Posche beschreibt, wie sie den 9. November 1989 erlebte. mehr...

20 Jahre Mauerfall - Als Reporter vor Ort Im Auge des Sturms

stern-Reporter Harald Kaiser reiste am 9. November 1989 nach Ost-Berlin, um die Stimmung in einer untergehenden Diktatur einzufangen. Rückblickend beschreibt er seine Furcht vor der Stasi - und die Entstehungsgeschichte einer Taxi-Reportage. mehr...

20 Jahre Mauerfall - Am Brandenburger Tor Die Nacht, als alles ging

Der Mond scheint hell, sie gehen die ostdeutsche Straße "Unter den Linden" lang und vor zum Brandenburg Tor. Einfach so. Gott, was für ein Gefühl! Die stern-Reporter Erich Follath und Jürgen Petschull berichteten 1989 über die Nacht der Deutschen. Hier können sie den Text nachlesen. mehr...

20 Jahre Mauerfall - Am Ku'damm "Ich glaub, ich werd ohnmächtig"

Sonderschicht bei Mc Donald's und ein Türsteher, der Freibier verspricht. Ein Besuch bei der Oma und wildfremde Leute, die sich in den Armen liegen. Eindrücke am Abend des Mauerfalls am Kurfürstendamm, wie sie im stern standen. Von Werner Mathes mehr...

20 Jahre Mauerfall - Reaktionen Das dachten Thatcher & Co. wirklich

Die Mauer fiel, die Deutschen jubelten. Offiziell jubelten auch Briten und Franzosen. Hinter den Kulissen jedoch sträubten sich Margaret Thatcher oder Francois Mitterand mit aller Macht gegen die deutsche Einheit - und ätzten unerbittlich gegen Helmut Kohl. Von Katja Gloger und Cornelia Fuchs mehr...

20 Jahre Mauerfall Was macht eigentlich ... die Berliner Mauer?

Einst teilte sie Berlin, Deutschland, die Welt: die Mauer. Was ist aus den Einzelteilen des Bauwerks geworden? Wer sich auf eine globale Spurensuche begibt, entdeckt mitunter kuriose Ideen für eine Zweitverwertung. Von Kerstin Herrnkind mehr...

20 Jahre Mauerfall - Interview mit Stephan Krawczyk "Vielen hängt die Ostalgie zum Hals raus"

Ex-Stasi-Spitzel in Landesparlamenten, ein Minderwertigkeitsgefühl im Osten. Im Interview spricht Liedermacher Stephan Krawczyk über den Spitzelstaat DDR, dessen Erben - und die Mauer in den Köpfen. mehr...

20 Jahre Mauerfall - Gastbeitrag Aus dem Leben eines Dissidenten

In der DDR war er Dissident, Kritiker - und ein Beobachter. Als die Mauer fiel, war er schon im Westen. In seinem Gastbeitrag schreibt der Liedermacher Stephan Krawczyk über das Leben mit Spitzeln, mit Akten und über die Freiheit. mehr...

20 Jahre Mauerfall - Wirtschaft "Die Erwartungen waren zu hoch"

Währungsunion. Treuhand. Viele Ökonomen kritisieren das wirtschaftspolitische Vorgehen bei der deutschen Einheit. Im stern.de-Interview hält Sachsen-Anhalts Ex-Finanzminister Karl-Heinz Paqué dagegen - und spricht dennoch über das weiter bestehende Ost-West-Gefälle. mehr...

20 Jahre Mauerfall - Mauerschützen Der Schießbefehl

Der stern sprach 1989 mit den Grenzsoldaten, die die letzten Todesschüsse an der Berliner Mauer auf Chris Gueffroy abgegeben hatten - und dafür noch ausgezeichnet wurden. Hier können Sie den Text nachlesen. Von Andreas Borchers und Wilfried Krause mehr...

20 Jahre Mauerfall - Mauerschützenprozess "Unser Leben ist verpfuscht"

stern-Reporterin Ingrid Kolb beobachtete 1991 den ersten Prozess gegen vier Mauerschützen in Berlin. Dabei zeigte sich vor allem eins: An der Mauer gab es viele Opfer. Selbst die Täter waren welche. Hier können Sie Kolbs Reportage nachlesen. mehr...

Es war die Nacht der Deutschen: Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer, Deutsche aus Ost und West lagen sich in den Armen, die DDR krachte in sich zusammen. In unserem Special können Sie nachlesen, was damals genau geschah, Sie finden Chroniken, Analysen, Zeitzeugenberichte - und die besten Bilder aus der Nacht der Nächte.
ARTIKEL alle anzeigen
20 Jahre Mauerfall Was macht eigentlich ... die Berliner Mauer?

Einst teilte sie Berlin, Deutschland, die Welt: die Mauer. Was ist aus den Einzelteilen des Bauwerks geworden? Wer sich auf eine globale Spurensuche begibt, entdeckt mitunter kuriose Ideen für eine Zweitverwertung. mehr...

20 Jahre Mauerfall "Dafür hat es sich gelohnt zu kämpfen" 20 Jahre Mauerfall Wie klang der Osten? Testen Sie Ihr Wissen! 20 Jahre Mauerfall - Chronik Das geschah im Jahr 1989
Legen Sie Ihr Geld richtig an! Legen Sie Ihr Geld richtig an! Der Ratgeber Geldanlage gibt Ihnen Tipps, wie Sie mehr aus ihrem Geld machen. Zu den Ratgebern
 
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung