A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

ESM

Wirtschaft
Wirtschaft
ESM-Chef Regling: Schnelle Einigung mit Griechenland nötig

Der Chef des Eurorettungsschirms ESM, Klaus Regling, dringt auf eine schnelle Einigung der griechischen Regierung mit den Geldgebern auf ein Reformpaket.

Wirtschaft
Wirtschaft
Griechische Rückzahlung an IWF weiter infrage

Trotz klarer Zusagen der Regierung in Athen gibt es weiter Wirbel um die fristgerechte Rückzahlung griechischer Kredite an den Internationalen Währungsfonds (IWF).

Wirtschaft
Wirtschaft
Europartner wollen Kompromiss mit Athen bis Anfang Juni

Die Europartner streben innerhalb der kommenden drei Wochen einen Kompromiss mit dem pleitebedrohten Griechenland über ein Reformpaket an. Das wurde beim Euro-Finanzministertreffen in Brüssel deutlich.

Nachrichten-Ticker
Gespräche über griechische Reformpläne in Brüssel

Die griechische Regierung und die internationalen Geldgeber haben in Brüssel ihre Verhandlungen über die Reformvorschläge Athens aufgenommen.

Nachrichten-Ticker
Athen will Donnerstag neue Reformvorschläge vorstellen

Griechenland macht nach wochenlangem Tauziehen offenbar einen Schritt auf seine internationalen Gläubiger zu.

Nachrichten-Ticker
Griechenland hat laut IWF nur noch Geld bis Juni

Nach Wochen des Stillstands gibt es laut einem Zeitungsbericht erstmals Fortschritte bei den Gesprächen zwischen Griechenland und seinen internationalen Gläubigern.

Drohender
Drohender "Grexit"
IWF hat Griechenland noch nicht aufgegeben

Nach längerem Stillstand ist wieder Schwung in den Gesprächen zwischen Athen und seinen Gläubigern. Doch ob er für eine rechtzeitige Einigung reicht, bleibt fraglich - die Staatspleite droht weiter.

Euro-Rettungsschirm-Chef besorgt
Euro-Rettungsschirm-Chef besorgt
Griechenland schmelzen die finanziellen Reserven

Klaus Regling, Chef des Euro-Rettungsschirms, fürchtet, dass die Liquiditätspuffer Griechenlands immer kleiner werden. Noch ist unklar, wie viel Geld Griechenland kurzfristig benötigt.

Nachrichten-Ticker
Brüsseler Gespräche mit Griechenland ohne Durchbruch

Die von der griechischen Regierung in Brüssel vorgelegten Sanierungsvorschläge werden von den Geldgebern Medienberichten zufolge als unzureichend erachtet.

Nachrichten-Ticker
Athen darf 555 Millionen Euro aus Bankenfonds nehmen

Auf seiner Suche nach Geld hat sich das klamme Griechenland eine halbe Milliarde Euro gesichert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?