A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gesine Lötzsch

Nachrichten-Ticker
Erstmals seit 1950 sinkt der öffentliche Schuldenstand

Erstmals seit 1950 ist der öffentliche Schuldenstand in Deutschland gesunken: Die Verbindlichkeiten von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen verringerten sich 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 30,3 Milliarden Euro oder 1,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Haushalt 2015
Haushalt 2015
Bund will erstmals seit 45 Jahren keine Schulden machen

Jahrzehntelang ist er gewachsen: der Schuldenberg des Bundes. Ab 2015 soll erstmals auf neue Kredite verzichtet werden. Die Opposition sieht ein drohendes Investitionsdefizit.

Nachrichten-Ticker
Keine gefährlichen Substanzen in Briefen an Politiker

Die verdächtigen Briefe, die an mehrere Politiker in Deutschland verschickt worden waren, haben sich als ungefährlich herausgestellt.

Nachrichten-Ticker
"Bild": Verdächtiger Brief an Altkanzler Schröder

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und andere Politiker sollen einem "Bild"-Bericht zufolge verdächtige Briefe bekommen haben.

Nachrichten-Ticker
Wenige Frauen beim Bund in Führungsposition

Frauen sind in Führungspositionen der Bundesministerien und anderer oberer Bundesbehörden deutlich unterrepräsentiert.

Nachrichten-Ticker
Minister sparen sich Geld für Berliner Wohnung

Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) übernachtet in ihrem Ministerium und spart sich so die Kosten für eine private Wohnung in Berlin.

Große Koalition
Große Koalition
Minister sparen sich die Mietkosten in Berlin

Manuela Schwesig tut es, Ursula von der Leyen auch. Mehrere Minister übernachten in Berlin in ihrem Amtssitz und sparen sich so die Miete. Juristen bezweifeln, dass diese Praxis rechtens ist.

Nachrichten-Ticker
Bundestag nimmt mit konstituierender Sitzung seine Arbeit auf

Rund vier Wochen nach der Bundestagswahl hat der neue Bundestag seine Arbeit aufgenommen.

Wahlkampf-Finanzieung
Wahlkampf-Finanzieung
Die zusätzlichen Geldquellen der Parteien

Die Parteien geben im Wahlkampf viel mehr Geld aus als bisher bekannt. Abgeordnete bringen oft selbst beträchtliche Beträge für Werbung auf - ein mögliches Einfallstor für anonyme Spender.

Euro-Hawk-Debakel
Euro-Hawk-Debakel
Die unendliche Geschichte der Drohne

Frühe Probleme mit den USA, keine Ausschreibung - auch keine Haftung? Die gestoppte Euro-Hawk-Drohne wird zur unendlichen Geschichte. Recherchen des stern enthüllen neue Details im Debakel.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?