A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gesundheitspolitik

Von der FDP zur Allianz
Von der FDP zur Allianz
Ex-Minister Bahr in der Kritik

Der Wechsel des Ex-Gesundheitsministers Daniel Bahr zum Versicherungskonzern Allianz sorgt für Diskussionen. Gefordert wird eine Karenzzeit für einen Wechsel von Politik und Wirtschaft.

Ex-Gesundheitsminister
Ex-Gesundheitsminister
Daniel Bahr wechselt zur Allianz

Von der FDP zur Allianz: Der ehemalige Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr wechselt aus der Politik zu dem Versicherungskonzern. Er soll auch in den Vorstand aufrücken.

Nachrichten-Ticker
US-Unternehmen wollen Milliarden in Afrika investieren

Mit einem milliardenschweren Engagement will die US-Wirtschaft stärker auf dem boomenden afrikanischen Markt Fuß fassen.

Nachrichten-Ticker
Kerry: Afrika ist "Handelsplatz der Zukunft"

Mit Blick auf die boomenden Märkte Afrikas hat die Regierung von US-Präsident Barack Obama Delegationen aus fast 50 Ländern des Kontinents in Washington empfangen.

AOK-Report zu Behandlungsfehlern
AOK-Report zu Behandlungsfehlern
Was Patienten bei Ärztepfusch tun können

In Kliniken kommt es jährlich zu 190.000 Behandlungsfehlern, das zeigt der Krankenhausreport der AOK. Doch was tun bei Ärztepfusch? Wie sich Patienten wehren können.

GroKo-Personalspekulationen
GroKo-Personalspekulationen
Was macht Gabriel?

Berlin brodelt: Kaum ist der SPD-Mitgliederentscheid beendet, rücken die Personalspekulationen in den Vordergrund. Wer welches Ministerium übernimmt, hängt vor allem an einer Frage.

Skandal in Israel
Skandal in Israel
Dunkelhäutige Abgeordnete darf kein Blut spenden

Die Blutspende einer farbigen Abgeordneten ist in Israel vom Roten Kreuz abgelehnt worden - in Einhaltung offizieller Richtlinien. Die zweifelhafte Gesundheitspolitik entwickelt sich zum Skandal.

Koalitionsverhandlungen
Koalitionsverhandlungen
Pauschaler Zusatzbeitrag der Krankenkassen soll fallen

Einigung bei den Koalitionsverhandlungen im Streit um die Finanzierung der Gesundheitspolitik: Union und SPD wollen die pauschalen Zusatzbeiträge für gesetzlich Krankenversicherte abschaffen.

Nachrichten-Ticker
Union hofft trotz Streitpunkten auf Einigung mit SPD

In einer neuen Runde ihrer Koalitionsverhandlungen beraten Union und SPD über die Einführung einer Frauenquote ab 2016 und Schritte zur Umsetzung eines Mindestlohns.

Nachrichten-Ticker
Union und SPD streiten weiter über Gesundheitspolitik

Im Streit um die Gesundheitspolitik einer großen Koalition ist nach den erfolglosen Arbeitsgruppenberatungen von Union und SPD keine Einigung in Sicht: Der SPD-Politiker Karl Lauterbach warnte vor einer Überforderung der Arbeitnehmer bei den Beiträgen zur gesetzlichen Krankenkasse, sein Unionskollege Jens Spahn (CDU) vor einer Überlastung der Arbeitgeber.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?