Startseite

"Mir fehlen die Worte. Guido hat so gekämpft."

Guido Westerwelle ist an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung gestorben. Der Tod des FDP-Politikers und Ex-Außenministers bewegt viele seiner ehemaligen Weggefährten. Im Netz äußern sie ihre Trauer.

Ex-Außenminister Guido Westerwelle (l.) wurde 54 Jahre alt - seine ehemaligen Weggefährten äußern sich zum Tod

Ex-Außenminister Guido Westerwelle (l.) wurde 54 Jahre alt - seine ehemaligen Weggefährten äußern sich zum Tod

Mit einem Buch, das er über seine Krankheit verfasste ("Zwischen zwei Leben - Von Liebe, Tod und Zuversicht"), hatte Guido Westerwelle viele Menschen gerührt. Aber die Hoffnung, sich noch einmal zu erholen, trog dann doch. Am Freitag starb der ehemalige FDP-Vorsitzende, Außenminister und Vizekanzler mit 54 Jahren an den Folgen von akuter myeloischer Leukämie. Dies teilte seine Stiftung, die Westerwelle Foundation, in Berlin mit. Bei Westerwelle war im Juni 2014 - ein halbes Jahr nach seinem Ausscheiden aus dem Auswärtigen Amt - eine besonders schlimme Form von Blutkrebs diagnostiziert worden.


Angela Merkel zeigte sich "tief erschüttert" über den Tod ihres früheren Stellvertreters Guido Westerwelle geäußert. Als damaliger Außenminister habe Westerwelle "mit Herz und Leidenschaft für Frieden und Menschenrechte gekämpft", sagte Merkel am Rande des EU-Gipfels in Brüssel: "Für die liberale Bewegung, für die Politik in Deutschland und für mich persönlich ist das ein richtig trauriger Tag." Westerwelle sei ein erfolgreicher Politiker gewesen, sie habe ihn aber auch als "empfindsamen und nachdenklichen Menschen" kennengelernt, "dessen Wort auch Gültigkeit hatte."

Auch Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat bestürzt auf den Tod des früheren Außenministers reagiert. "Er war ein großartiger Kämpfer für die liberale Sache und ein engagierter Parlamentarier", sagte Kauder am Freitag. Vom Tod seines Freundes habe er tief betroffen erfahren. "Wir werden Guido Westerwelle vermissen", sagte Kauder. Westerwelle war am Freitag an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung gestorben.

Im Netz zeigten viele ehemalige Weggefährten und Politiker ihre Anteilnahme und twitterten ihre Trauer. Eine kurze Auswahl der Tweets:










fin
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools