A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jurist

Ulrich Nußbaum
Ulrich Nußbaum
Berlins Finanzsenator kündigt seinen Rücktritt an

Die Berliner Regierung verliert ihren Finanzsenator - und erneut einen wichtigen Kopf: Ulrich Nußbaum will sich zeitgleich mit Klaus Wowereit zurückziehen. Dessen Nachfolger haben nun ein Problem.

Pistorius-Urteil
Pistorius-Urteil
Reeva Steenkams Familie verlangt Haft für Paralympics-Star

Er erschoss seine Freundin Reeva Steenkamp und wurde wegen fahrlässiger Tötung schuldig gesprochen. Doch welches Strafmaß erwartet Oscar Pistorius? Steenkamps Familie fordert Gefängnis.

Politik
Politik
Rechter Richter in Bayern entlassen

Es kam wie erwartet: Ein Proberichter mit rechtsextremer Vergangenheit wurde aus dem Justizdienst in Bayern entlassen. Doch wie konnte er überhaupt an den Job kommen? Bayerns Regierung will Konsequenzen ziehen.

Politik
Politik
Bayern geht gegen mutmaßlich rechtsradikalen Richter vor

Ein Amtsrichter mit mutmaßlich rechtsradikaler Vergangenheit beschäftigt derzeit die bayerischen Justizbehörden. "Extremisten dürfen in Bayern keine Roben tragen, in bayerischen Roben ist kein Platz für Extremisten", sagte Justizminister Winfried Bausback (CSU).

TV-Kritik
TV-Kritik "Günther Jauch"
Für eine Handvoll Kohl

Hat Heribert Schwan mit seinen "Kohl-Protokollen" den Ex-Kanzler in die Pfanne gehauen oder in seinem Sinne gehandelt? Der Jauch-Talk zum Thema war extrem giftig und wurde sogar zum kleinen Krimi.

Umstrittene Biographie
Umstrittene Biographie
Kohls Anwälte wollen 115 Zitate streichen lassen

Einzelne Zitate aus einer neuen Biographie über Helmut Kohl sorgen seit Tagen für Aufregung im Berliner Politikbetrieb. Die Anwälte des Altkanzler wollen gegen mehr als 100 Stellen vorgehen.

Nachrichten-Ticker
Kohl geht doch gegen Schwan-Buch vor

Altkanzler Helmut Kohl (CDU) geht doch weiter juristisch gegen das Buch des Journalisten Heribert Schwan vor.

Vorwürfe in Lichtenfels
Vorwürfe in Lichtenfels
Bayern soll Rechtsextremen zum Richter gemacht haben

Ein Zivilrichter aus Lichtenfels wird auf seine Vergangenheit hin überprüft: Der Mann soll aktiver Rechtsextremist und Mitglied der Band "Hassgesang" sein. Bayern will Konsequenzen ziehen.

Internet-Überwachung durch die NSA
Internet-Überwachung durch die NSA
Twitter verklagt US-Regierung wegen "Maulkorbs"

Der Onlinedienst Twitter ringt seit Monaten darum, die massenhafte Datenabfrage durch den US-Geheimdienst NSA transparenter zu machen - und scheiterte. Jetzt hat der Dienst die US-Regierung verklagt.

Lifestyle
Lifestyle
Geschwister-Scholl-Preis für Snowden-Vertrauten Greenwald

Der US-amerikanische Journalist Glenn Greenwald (47) wird mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet. Der Vertraute von Ex-NSA-Mitarbeiter Edward Snowden bekommt den Preis für sein Buch "Die globale Überwachung".

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?