A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jurist

Berlins Regierender Bürgermeister
Berlins Regierender Bürgermeister
Klaus Wowereit will zum Jahresende zurücktreten

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit will offenbar zum 11. Dezember von seinem Amt zurücktreten. Der SPD-Politiker hat für heute Mittag eine Pressekonferenz angekündigt.

Sport
Sport
Rauball zu Bremen: Notfalls Bundesverfassungsgericht

Liga-Präsident Reinhard Rauball hat im Streit mit dem Bremer Senat um die Kosten für Polizeieinsätze bei Risiko-Fußballspielen mit dem Gang bis zur höchsten richterlichen Instanz gedroht.

Islam Yaken
Islam Yaken
Wie ein Dschihad-Kämpfer zum Hipster wurde

Das Bild eines IS-Kämpfers kursiert auf Twitter. Der Mann mit gezücktem Schwert trägt Lockenkopf und Brille - was ausreicht, um ihn Hipster zu nennen. Eine fatale Verklärung des Krieges.

Sport
Sport
Interview: DLV-Präsident zuversichtlich vor EM-Start

Vor Beginn der Europameisterschaften am 12. August in Zürich herrscht große Zuversicht beim Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV).

Nachrichten-Ticker
25.000 Unterstützer für Sammelklage gegen Facebook

Im Kampf für mehr Datenschutz beim Onlinenetzwerk Facebook hat ein junger Österreicher eine Sammelklage eingereicht, der sich binnen kurzer Zeit 25.

Ecclestone-Prozess
Ecclestone-Prozess
An diesem Deal ist nichts verwerflich

Der Deal im Schmiergeldprozess um Formel-1-Boss Ecclestone ist weder ungewöhnlich noch anrüchig. Wäre der Fall durchexerziert worden, hätte es wohl einen Freispruch aus Mangel an Beweisen gegeben.

Nachrichten-Ticker
Ecclestone-Prozess gegen Millionen-Zahlung eingestellt

Gegen Zahlung einer Rekordsumme behält Formel-1-Chef Bernie Ecclestone eine weiße Weste: Das Landgericht München I folgte dem Vorschlag von Verteidigung und Staatsanwaltschaft, das Verfahren gegen ihn gegen Zahlung von 100 Millionen Dollar (74,5 Millionen Euro) einzustellen.

Verpfuschte Hinrichtung
Verpfuschte Hinrichtung
US-Häftling mit 15 Giftinjektionen getötet

Die Anwälte von Mörder Joseph Wood haben bekanntgegeben, dass er bei seiner Hinrichtung 15 Giftinjektionen erhielt - es folgte ein zweistündiger Todeskampf. Immer wieder dauern Exekutionen zu lange.

Politik
Politik
Putin: Europas Friede ist "zerbrechlich"

Zwei Wochen nach dem Absturz des Passagierflugzeugs MH17 im ukrainischen Konfliktgebiet kommen die Arbeiten ausländischer Experten an dem Trümmerfeld allmählich voran. Derweil warnt Russlands Putin, der Friede in Europa sei gefährdet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?