Startseite

Ein Heimspiel für Mutti Merkel

Sie gab 75 Minuten die brave Politikberaterin. Angela Merkel kam unbeschadet durch die ARD-Sendung "Wahlarena" und tat das, was sie am besten kann: ihre Politik gelassen und selbstbewusst erklären.

Von Hans Peter Schütz

  Angela Merkel - natürlich mit der Rauten-Haltung ihrer Hände - mit Andreas Cichowicz (NDR, l.) und Jörg Schönenborn.

Angela Merkel - natürlich mit der Rauten-Haltung ihrer Hände - mit Andreas Cichowicz (NDR, l.) und Jörg Schönenborn.

Wer sich am Montagabend vor den Fernseher setzte, um die Bundeskanzlerin zu beobachten, wie sie sich im Frage-Antwort-Spiel mit ihren Wählern schlug, durfte die Augen nicht schließen: Er hätte sonst leicht auf den Gedanken kommen können, versehentlich nicht die Übertragung aus der Mönchengladbacher "Kunstwerkhalle" eingeschaltet zu haben, sondern das Aktuelle Sportstudio mit dem bekannten Schießen auf die Torwand.

Aber nicht der ihr gut bekannte Uli Hoeneß von Bayern München war aktiv, sondern Angela Merkel selbst erzielte jede Menge Treffer. Nach jeder Frage klatschten die dort versammelten 200 Wahlbürger fleißig Beifall, und jede ihrer Antworten wurde ebenso mit Applaus bedacht. Fußballerisch betrachtet hat die Bundeskanzlerin das Spiel haushoch gewonnen: Sagen wir etwa 20 zu 1.

In argumentative Nöte bei der Erklärung ihrer bisherigen politischen Entscheidungen kam sie so gut wie nie bei dieser Befragung durch den politischen Otto Normalverbraucher - mit einer einzigen Ausnahme. Da ging es um die Frage, warum gleichgeschlechtliche Paare nicht ebenso Kinder adoptieren dürften wie ein Ehepaar aus Mann und Frau. Zunächst stammelte Merkel leicht verlegen den Satz: „Ich bin gegen Diskriminierung“. Dann schien ihr bewusst zu werden, dass sie damit die Erwartungen ihrer konservativen Zuhörer enttäuschte und bezog klar und deutlich Stellung: „Ich tue mir schwer mit der völligen Gleichstellung.“ Und fügte in aller Klarheit hinzu: „Ich bringe keinen Gesetzentwurf mit der völligen Gleichstellung in der Frage von Adoptionen ein.“

Der Name Peer Steinbrück fiel nicht

Bis auf diese Frage war alles andere ein politisches Kinderspiel für die Kanzlerin, die sich in einem magenta-roten Jackett und einer Schland-Halskette wie im TV-Duell mit Peer Steinbrück präsentierte. Die Fragen der Zuschauer waren auch sehr viel angenehmer als die, die der SPD-Konkurrent der Kanzlerin gestellt hatte. Der kam im Übrigen in den 75 Minuten nicht vor. Merkel erwähnte nur ein einziges Mal indirekt die SPD, als sie darauf hinwies, dass die Agenda 2010 "von meinem Vorgänger" verabschiedet worden sei.

Schon mit der ersten Frage war klar, dass Merkel in diesem Forum keinen ernsthaften Angriff auf ihre politische Linie befürchten musste. Weshalb sie nicht beim Endspiel der deutschen Fußballerinnen bei der Europameisterschaft gewesen sei, wurde sie gefragt. Wenn "Schweini oder Poldi" irgendwo kickten, sei sie doch auch stets anwesend. Sie habe im Fernsehen das Spiel gesehen, gestand Merkel und fügte unter heftigen Beifall hinzu:"Ich verspreche Besserung".

So brav blieb die Sendung durchgehend. Was halte sie von einer Frauenquote, wurde sie gefragt. Und ihre Antwort lautete: Wir brauchen in allen Gremien Frauen. Was unternimmt sie politisch gegen die Leiharbeit? Ihre sanfte Antwort war: Es sei besser, solch eine Arbeit zu haben als gar keine. Noch sanfter zeigte sich Merkel, als sie darauf angesprochen wurde, dass sie in Ländern wie Griechenland in den Medien mit SS-Uniform dargestellt wurde. Ihre Antwort: "Meinungsfreiheit ist eine gute Sache!" Daher nehme sie die SS-Uniform auch hin. Denn in der Politik sollte "man ein weiches Herz haben". Und es folgte ihr grundsätzliches politisches Rezept: "Politik ist, die Herzen der Menschen zu erreichen." Und ihre Europapolitik erklärte sie mit dem Geständnis: "Mein Herz schlägt für alle in Europa."

Autofahren auf Waldwegen in Meck-Pomm

Merkel gab an diesem Abend die Mutti der deutschen Politik. Ja nur keinen Streit anzetteln, ja nur immer die schwäbische Hausfrau geben. Da antwortete sie auf die Frage, wann sie zuletzt einmal allein im eigenen Auto gefahren sei. Nein, sagte sie, das wage sie nicht mehr, "und wenn ja, dann allenfalls auf einsamen Waldwegen in Mecklenburg-Vorpommern". Zu Syrien und der jüngsten Entwicklung gab es nur den Kommentar, man höre ja jetzt "interessante Vorschläge" aber die deutsche Position sei unverändert: "Die Bundesrepublik werde sich dort unter keinen Umständen militärisch engagieren."

Mehr war von Mutti Merkel nicht zu hören. Schon gar nichts von der ganz anderen Angela Merkel, die sich in ihrem politischen Leben schon mehrfach durchsetzen musste und auch durchgesetzt hat.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools