A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Münchner Merkur

Kompromiss zwischen CDU und CSU
Kompromiss zwischen CDU und CSU
Maut soll für Autobahnen und Bundestraßen gelten

Im Streit um die Pkw-Maut haben sich CDU und CSU auf einen Kompromiss geeinigt. Die Abgabe soll für deutsche Autofahrer nur auf Autobahnen und Bundesstraßen erhoben werden.

Nachrichten-Ticker
Pkw-Maut kommt nur auf Autobahnen und Bundesstraßen

Die geplante Pkw-Maut wird nur für Autobahnen und Bundesstraßen fällig.

Politik
Politik
Maut nimmt wichtige Hürde: Unions-Einigung zu Grenzregionen

Die umstrittene Pkw-Maut hat eine wichtige politische Hürde genommen.

Nachrichten-Ticker
Pkw-Maut kommt nur auf Autobahnen und Bundesstraßen

Die geplante Pkw-Maut von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) wird nur für die Nutzung von Autobahnen und Bundesstraßen fällig.

Politik
Politik
Seehofer will seine Nachfolge selbst übernehmen

Von völlig richtig bis völlig daneben: Die Meinungen in der CSU über Seehofers Gedankenspiele über eine dritte Amtszeit gehen auseinander.

Karstadt-Sanierung
Karstadt-Sanierung
Weitere Filialen in Gefahr

Unsicherheit bei Karstadt: Sechs Filialen werden geschlossen, weitere stehen laut Medienberichten auf der Kippe. Die Gewerkschaft beklagt mangelnde Transparenz bei den Entscheidungen des Unternehmens.

Digital
Digital
"HuffPo"-Chef: Roboter machen den Journalismus besser

Der Roboter kann keinen Redakteur ersetzen, er kann ihm aber Aufgaben abnehmen - diesen Tenor vertraten Experten der Medienbranche bei einem Diskussionsforum der Medientage München.

Politik
Politik
Seehofer ruft eigene Parteifreunde zur Ordnung

CSU-Chef Horst Seehofer will die Unruhe in der großen Koalition mit Ordnungsrufen an eigene Parteifreunde und einer persönlicher Garantie für Vertragstreue beenden.

Politik
Politik
Koalitionsklima herbstlich: Union und SPD weiter über Kreuz

Zwischen Union und SPD hängt der Koalitionssegen weiterhin schief. So warf der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Kahrs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor, ihrem eigenen Ressort zu schaden.

Nachrichten-Ticker
Länderschefs fordern mehr Geld für Flüchtlinge

Die Ministerpräsidenten fordern vom Bund Geld, Personal und organisatorische Hilfe bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus Kriegs- und Krisenregionen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?