Gelächter und heiße Luft

15. Mai 2013, 11:17 Uhr

Die Verteidiger Zschäpes argumentieren sich ins Abseits. Zwischen ihnen und der Nebenklage kommt es am Vormittag zum Eklat. Anträge von Wohllebens Anwälten erlauben Einblicke in die Strategie. Von Lena Kampf, München

31 Bewertungen
©

Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe im Kreis ihrer Anwälte. Auch am vierten Verhandlungstag des NSU-Prozesses soll zunächst über die Anträge der Verteidigung beraten werden. Ob die mit Spannung erwartete Vernehmung der insgesamt fünf Angeklagten beginnen kann, war deshalb offen. Der Donnerstag ist der letzte Verhandlungstag vor einer knapp dreiwöchigen Pause über die Pfingstferien in Bayern, das Verfahren soll danach am 4. Juni fortgesetzt werden.

MEHR ZUM THEMA
Legen Sie Ihr Geld richtig an! Legen Sie Ihr Geld richtig an! Der Ratgeber Geldanlage gibt Ihnen Tipps, wie Sie mehr aus ihrem Geld machen. Zu den Ratgebern
 
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung