A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Parlamentarier

Mindestlohn und Staubsauger
Mindestlohn und Staubsauger
Was sich ab September ändert

Für rund 20.000 Arbeitnehmer ist der 1. September 2014 ein wichtiges Datum, ab dann bekommen sie den Mindestlohn. Auch für die Umwelt tut sich was: neue Regeln für Autos und Staubsauger.

Politik
Politik
Analyse: Briten und ihre Angst vor hausgemachten Terror

Wer Großbritannien einen Überwachungsstaat nennt, mag ein wenig boshaft sein. Ganz falsch liegt er nicht. Mehr als 1,8 Millionen Kameras überwachen das tägliche Leben der gut 60 Millionen Menschen auf der Insel auf Schritt und Tritt.

Politik
Politik
Briten debattieren über schärferen Umgang mit Islamisten

Der barbarische Mord an dem US-Journalisten James Foley hat in Großbritannien die Debatte über den Umgang mit mutmaßlichen Dschihadisten neu entfacht. Londons Bürgermeister Boris Johnson verlangte eine härtere Gangart.

Politik
Politik
Hintergrund: Waffen für den Irak

Die USA schicken schon lange Waffen für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in den Irak. Jetzt wollen auch mehrere EU-Staaten die Kurden im Norden des Landes unterstützen. Deutschland prüft die Lieferung von Handfeuerwaffen und Panzerabwehrraketen.

Nachrichten-Ticker
Thüringer NSU-Abschlussbericht spricht von "Fiasko"

Scharfe Kritik an den Sicherheitsbehörden, eine Entschuldigung und immer noch offene Fragen: Nach zweieinhalb Jahren Arbeit hat der NSU-Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtags in Erfurt offiziell seinen Abschlussbericht vorgelegt, in dem er den Behörden ein vernichtendes Zeugnis für die Verfolgung der NSU-Terrorzelle ausstellt.

Politik
Politik
Al-Maliki verzichtet auf Amt des Ministerpräsidenten

Der irakische Ministerpräsident Nuri al-Maliki tritt ab. Der seit 2006 amtierende Regierungschef verzichtet zugunsten seines Parteikollegen Haidar al-Abadi auf eine dritte Amtszeit, meldeten das Staatsfernsehen und die unabhängige Nachrichtenseite Al-Sumaria News am Abend.

Al Maliki
Al Maliki
Iraks Ministerpräsident gibt auf

Es hätte seine dritte Amtszeit sein sollen, doch niemand traute Nuri al Maliki noch zu, den zerbrechenden Irak zu retten. Nun gibt der in Ungnade gefallene Regierungschef seinen Rückzug bekannt.

Nachrichten-Ticker
EU-Parlamentarier Brok für Waffenexporte an Irak-Kurden

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, Elmar Brok (CDU), hat sich für Waffenlieferungen an die Kurden im Irak ausgesprochen.

Britische Rechtspopulisten
Britische Rechtspopulisten
UKIP-Politiker lobt Hitlers Redegewandtheit

Die britische Partei UKIP sorgt wieder für Aufsehen: Ein Europa-Abgeordneter der Rechtspopulisten hat seine Partei mit einem fragwürdigen Bezug zu Adolf Hitler ins Gespräch gebracht.

Politik
Politik
Nach IS-Vormarsch will Iraks Parlament politische Krise lösen

Nach dem weiteren Vormarsch der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) kommt das irakische Parlament an diesem Dienstag zusammen, um die politische Blockade im Land zu lösen. Auf der Tagesordnung der Abgeordneten steht die Wahl eines neuen Regierungschefs.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?