A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Patt

Wirtschaft
Wirtschaft
Familienstreit vor Gericht: Einigung bei Tönnies gescheitert

Deutschlands größtem Fleisch-Unternehmen droht ein jahrelanger Rechtsstreit um die Führung. Vor dem Landgericht Bielefeld ist am Montag eine außergerichtliche Einigung zwischen den zerstrittenen Familienmitgliedern Clemens (58) und seinem Neffen Robert (36) gescheitert.

Politik
Politik
Analyse: Obama ist zum Auslaufmodell geschrumpft

Barack Obama handelt schnell und geschmeidig. Kaum zeichnet sich in der Wahlnacht die Klatsche ab, streckt er die Hand zu den Republikanern aus. Schon am Freitag sollen die Führer der Parteien ins Weiße Haus kommen.

Politik
Politik
Obamas Demokraten droht Niederlage bei den Kongresswahlen

Die US-Republikaner stehen laut jüngsten Umfragen vor der Machtübernahme im Kongress in Washington.

Reaktionen auf Ostukraine-Wahl
Reaktionen auf Ostukraine-Wahl
"Eine Farce vor den Mündungen von Gewehrläufen"

Die Fronten sind nach der Wahl in der Ostukraine klar: Der Westen verurteilt den Urnengang einhellig, nur in Moskau spricht man von einem "anzuerkennenden Wählerwillen". Die Reaktionen im Überblick.

Parlamentswahlen in den USA
Parlamentswahlen in den USA
Präsident Obama werden die Flügel gestutzt

Die Republikaner liegen in Umfragen zu den Kongresswahlen in den USA am Dienstag vorn. Mit einer Minderheit in beiden Kammern droht Obama ein Machtverlust, mit dem er sich bereits arrangiert hat.

Zweiter Weltkrieg
Zweiter Weltkrieg
Hitlers erste Niederlage war ein Patt

Vor 75 Jahren begann der Zweite Weltkrieg. Mit einem Dauerbombardement sollten die Engländer in die Knie gezwungen werden. Doch die blieben standhaft - die "Schlacht um England" in Bildern.

Nachrichten-Ticker
UN-Blauhelmsoldaten auf Golan in Gewalt von Bewaffneten

Bewaffnete Gruppen haben auf den Golanhöhen 43 UN-Blauhelmsoldaten von den Fidschi-Inseln in ihre Gewalt gebracht.

Nachrichten-Ticker
UN-Blauhelmsoldaten auf Golan in Gewalt von Bewaffneten

Bewaffnete Gruppen haben auf den Golanhöhen 43 UN-Blauhelmsoldaten von den Fidschi-Inseln in ihre Gewalt gebracht.

Wenig Stimmen für AfD und FPÖ
Wenig Stimmen für AfD und FPÖ
Frauen wählen anders - und besser?

Statistiken zeigen: Frauen wählen selten Rechtsextreme. Sind sie klüger und humaner als der stumpfe, männliche Rest? So einfach ist es nicht.

Regierungskrise in Rom
Regierungskrise in Rom
Italiens Regierungschef Letta tritt zurück

Italiens Regierung findet einmal mehr ein schnelles Ende: Nach nur zehn Monaten tritt Enrico Letta nach massivem Druck zurück. Sein parteiinterner Rivale Matteo Renzi steht als Nachfolger bereit.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?