Startseite

"Satz mit fatalem Beigeschmack"

Mit einem Nazi-Zitat bei der Präsentation des Stresstests zu Stuttgart 21 hat heiner Geißler für Kopfschütteln und Unverständnis gesorgt. Eine Presseschau.

Als Schlichter sollte Heiner Geißler in Stuttgart fungieren und das umstrittene Bahnprojekt zu einer friedlichen Lösung führen. Seinen Kompromissvorschlag, eine Mischung aus Tief- und Kopfbahnhof, müssen sowohl Befürworter als auch Gegner von Stuttgart 21 erst einmal verdauen. Ebenso wie sein Goebbels-Zitat.

"Braunschweiger Zeitung":

Geißlers Erklärungen sind peinlich. Ihm ist ein Satz mit fatalem Beigeschmack herausgerutscht - und es reichte aus, das in einem Nebensatz auszuräumen. Dass Geißler attackiert, wirkt wie eine persönliche Sondereinlage zur Auseinandersetzung um das Milliardenprojekt in Stuttgart: Er selbst, der Schlichter, mag auch nicht einlenken, obwohl er das ohne Souveränitätsverlust tun könnte.

"Rhein-Zeitung" (Koblenz/Mainz):

Nur wer gegen Stuttgart 21 ist, der ist einer von den Guten - so simpel scheint die Argumentation der Gegner. Und es bleibt die berechtigte Furcht, dass an diesem Widerstand auch ein verlorener Volksentscheid nichts ändern würde. Also: Bevor man über Heiner Geißler herfällt, wäre vielleicht ein Test der eigenen Demokratiefähigkeit vonnöten. Geißler hat angesichts dieser aggressiven Stimmung die Nerven verloren und die absolut falschen Worte für eine richtige Erkenntnis gewählt: Stuttgart wird mit schlimmen Wunden aus diesem Konflikt um den Tiefbahnhof hervorgehen, wenn bei den Kontrahenten nicht endlich der Wille zur Lösung wächst. Und zwar auch aufseiten der Gegner.

"Rhein-Neckar-Zeitung":

Neben seinem verbalen Fehltritt macht dem Schlichter aber ein anderer Umstand weitaus mehr zu schaffen: Er ist längst Partei geworden. Gegen die Bahn, gegen die alte Allianz aus CDU, FDP und SPD, die den Renommierbahnhof 21 mit allen erdenklichen Mitteln und notfalls auch gegen jede wirtschaftliche Vernunft durchdrücken wollen. Nur: Die Erkenntnis rechtfertigt es noch lange nicht, geschmacklose Zitate in die Welt hinauszuposaunen.

"Landeszeitung" (Lüneburg):

Heute ist eine derartige gedankliche und sprachliche Unschärfe sehr viel schädlicher als zu Geißlers Zeiten als CDU-"General". Sie zeigt, dass zunehmender zeitlicher Abstand dazu verleitet, die Geschichte nicht als Kathedrale der Erkenntnisse zu ehren, sondern als bloßen Steinbruch für Argumente zu benutzen. Dabei verrutschen die Maßstäbe ins Groteske. In Stuttgart geht es um ein Verkehrsprojekt von regionaler Bedeutung, nicht um den Moloch Krieg. Doch Geißler hat die Begriffsverwirrung nicht gepachtet, nennen die Projektgegner den Bahnhofsvorplatz doch "Platz des Himmlischen Friedens". Nur, dass sie nicht unter Einsatz ihres Lebens für die Demokratie kämpfen. Wer Begriffe derart verzerrt, verhöhnt die Opfer.

hw/DPA/AFP/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools