A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rücktrittsforderungen

Digital
Digital
Marketingchef soll Mozilla in ruhigeres Fahrwasser führen

Nach dem tumultartigen Abgang von Mozilla-Chef Brendan Eich übernimmt der bisherige Marketingverantwortliche Chris Beard übergangsweise die Führung des Firefox-Entwicklers.

Politik
Politik
Streit im Innenausschuss über Edathy-Affäre

Der Streit zwischen Regierung und Opposition über die Edathy-Affäre und die Rolle von BKA-Chef Jörg Ziercke hat sich weiter zugespitzt. Die Grünen fordern jetzt offiziell einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss.

Nachrichten-Ticker
Union und SPD machen Fall Edathy zur Chefsache

Schuldzuweisungen, Rücktrittsforderungen, Vertrauensverlust: In der großen Koalition rumort es so sehr, dass die Parteivorsitzenden das Krisenmanagement im Fall Edathy zur Chefsache gemacht haben.

Nachrichten-Ticker
Union und SPD machen Fall Edathy zur Chefsache

Schuldzuweisungen, Rücktrittsforderungen, Vertrauensverlust: In der großen Koalition rumort es so sehr, dass die Parteivorsitzenden das Krisenmanagement im Fall Edathy zur Chefsache gemacht haben.

Nachrichten-Ticker
Friedrich erwägt wegen Edathy-Affäre Amtsverzicht

Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) macht einen möglichen Amtsverzicht wegen der Affäre um den zurückgetretenen SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy von der Aufnahme eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft abhängig.

Nachrichten-Ticker
Kein Durchbruch bei Krisentreffen in der Ukraine

Führende ukrainische Oppositionelle haben sich enttäuscht über das Ergebnis eines vierstündigen Krisengesprächs mit Präsident Viktor Janukowitsch geäußert.

Nachrichten-Ticker
Assad brüskiert Gegner mit angestrebter dritter Amtszeit

Syriens Präsident Baschar al-Assad strebt trotz Bürgerkrieg und internationaler Rücktrittsforderungen eine dritte Amtszeit an und hält einen politischen Übergang mit Exiloppositionellen für realitätsfern.

Nachrichten-Ticker
Assad brüskiert Gegner mit angestrebter dritter Amtszeit

Syriens Präsident Baschar al-Assad strebt trotz Bürgerkrieg und internationaler Rücktrittsforderungen eine dritte Amtszeit an und hält einen politischen Übergang mit Exiloppositionellen für realitätsfern.

Nachrichten-Ticker
Assad brüskiert Gegner mit angestrebter dritter Amtszeit

Syriens Präsident Baschar al-Assad strebt trotz Bürgerkriegs und internationaler Rücktrittsforderungen eine dritte Amtszeit an und hält einen politischen Übergang mit Exiloppositionellen für realitätsfern.

Erneute Kandidatur
Erneute Kandidatur
Assad will Syriens Präsident bleiben

Unter seiner Herrschaft ist Syrien in einen blutigen und zermürbenden Bürgerkrieg geschlittert. Dennoch sieht Baschar al Assad keinen Grund, sich nicht erneut für das Amt des Präsidenten zu bewerben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?