Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Bundesbürger wollen härtere Strafen für Sextäter

Als Konsequenz aus den Ereignissen von Köln hat die Bundesregierung einen Plan zur Verschärfung des Sexualstrafrechts auf die Agenda gesetzt. Eine breite Mehrheit der Bundesbürger findet das richtig.

Übergriffe von Köln in der Silvesternacht

Die Übergriffe von Köln in der Silvesternacht, wo auf der Domplatte hunderte Frauen belästigt und bestohlen worden sind, lassen den Ruf nach einer Verschärfung des Sexualstrafrechts lauter werden

Eine überwältigende Mehrheit aller Deutschen begrüßt nach einer Forsa-Umfrage für den stern den Plan der Bundesregierung, das Sexualstrafrecht zu verschärfen. Danach soll künftig ein sexueller Übergriff oder ein erzwungener Geschlechtsverkehr auch dann bestraft werden können, wenn das Opfer zwar widersprochen, sich aber nicht zur Wehr gesetzt hat – etwa aus Angst.

Bislang gilt als Vergewaltigung nur, wenn der Verkehr mit Gewalt oder massiver Drohung durchgesetzt oder eine schutzlose Lage des Opfers ausgenutzt wird.

Nahezu einhellige Zustimmung bei jungen Leuten

85 Prozent der Bundesbürger finden die geplante Gesetzesverschärfung richtig – darunter 92 Prozent der befragten 14- bis 29-Jährigen sowie je 91 Prozent der Anhänger von SPD und Grünen. Auch Frauen (86 Prozent) und Männer (84 Prozent) sind sich da so gut wie einig. Nur elf Prozent der Befragten sprechen sich dagegen aus.

Überdurchschnittlich häufig lehnen eine Verschärfung die Anhänger der Linken (19 Prozent) und der AfD (16 Prozent) ab. Sehen Sie die komplette Umfrage in der Infografik:

Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte am 14. und 15. Januar 2015 im Auftrag des Magazins stern 1003 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. An 100 Prozent fehlende Angaben: weiß nicht. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.



täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools