A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Süddeutsche Zeitung

Politik
Politik
Bericht: Putin soll Einmarsch in EU als Option genannt haben

Russlands Präsident Wladimir Putin soll nach einem Medienbericht in einem Gespräch drohend die Möglichkeit eines russischen Einmarsches in östliche EU-Länder erwähnt haben. Das schreibt die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf eine Notiz des Auswärtigen Dienstes der EU (EAD).

Ukraine-Konflikt
Ukraine-Konflikt
Putin drohte mit Einmarsch in Warschau oder Bukarest

Laut einem Medienbericht sagte Wladimir Putin gegenüber dem ukrainischen Staatschef: Wenn er wolle, könne er leicht Warschau oder Bukarest einnehmen - es sind nicht die ersten Drohungen dieser Art.

Wirtschaft
Wirtschaft
Ringen um Karstadts Zukunft

Die rund 17 000 Karstadt-Mitarbeiter müssen sich auf massive Einschnitte gefasst machen. Das Unternehmen habe bei dem angestrebten Personalabbau einen Anteil von 20 Prozent genannt.

Pressestimmen zur Bundesliga
Pressestimmen zur Bundesliga
Kagawas Comeback war eine "herrliche Schnulze"

Xabi Alonso ist Bayerns neuer "Herrscher an der Mittellinie", beim HSV kommt es zum "Hangover 96" und beim BVB triumphiert ein Rückkehrer. Die Pressestimmen zum Bundesliga-Wochenende.

Sanierungsplan
Sanierungsplan
Karstadt will 2000 Stellen streichen

Kürzungen und Kündigungen: Der Sanierungsplan des neuen Eigentümers René Benko sieht für Karstadt drastische Einschnitte vor. Einem Bericht zufolge sind mindestens 2000 Jobs gefährdet.

Nachrichten-Ticker
Karstadt will offenbar 2000 Stellen streichen

Die Kaufhauskette Karstadt will unter ihrem neuen Eigentümer René Benko Berichten zufolge rund 2000 der insgesamt knapp 17.

Wirtschaft
Wirtschaft
Investitionen sollen Europa aus der Krise helfen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will die strenge Schuldenbremse für die Länder lockern.

Nachrichten-Ticker
Von der Leyen will Arbeitszeit bei Bundeswehr verkürzen

Im Rahmen ihrer Attraktivitätsoffensive für die Bundeswehr will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) offenbar auch die Arbeitszeiten der Soldaten verkürzen.

Nachrichten-Ticker
Von der Leyen will Arbeitszeit bei Bundeswehr verkürzen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will die Bundeswehr offenbar durch eine Verkürzung der Arbeitszeiten attraktiver machen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Zeitung: Korruptionsermittlungen auch gegen Bahn-Manager

Die Kölner Staatsanwaltschaft ermittelt einem Zeitungsbericht zufolge wegen des Verdachts auf Bestechung bei Russland-Geschäften auch gegen Manager aus dem Deutsche-Bahn-Konzern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Süddeutsche Zeitung auf Wikipedia

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist die größte deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung. Sie wird im Süddeutschen Verlag in München verlegt, seit ihr die Information Control Division der amerikanischen Besatzungsmacht als so genannte „wichtige meinungsbildende“ Tageszeitung die Lizenz zum Druck erteilt hatte. Innenpolitisch gilt die Süddeutsche Zeitung, wie bei Gründung geplant, als linksliberales/liberal-kritisches Medium; wirtschaftspolitisch ist sie eher liberal im Sinne des W...

mehr auf wikipedia.org