HOME

AfD

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine 2013 in Berlin gegründete Partei. Bereits bei der Europawahl 2014 konnte sie Erfolge für sich verbuchen und zog in die Landesparlamente Sachen, Thüringen, Brandenburg ein - 2015 folgten Bremen und Hamburg. Die urpsrüngliche Parteispitze setzte sich aus Frauke Petry, Bernd Lucke und Konrad Adam zusammen. Nach innerparteilichen Streitigkeiten wurden im Juli 2015 Frauke Petry und Jörg Meuthen als Parteivorsitzende gewählt. Bernd Lucke verließ die AfD. Politisch wird die AfD als rechtskonservativ bis rechtspopulistisch eingestuft - einige Wissenschaftler sehen rechtsradikale, rechtsextreme oder völkische Tendenzen innerhalb der Partei.

Kernforderung war anfangs ein Ausstieg aus der Währungsunion und eine Auflösung des Euro-Währungsgebiets; die Partei sieht sich dennoch nicht als "europafeindlich". Im Zuge der Flüchtlingskrise bekam die Partei einen enormen Auftrieb. Ihre Flüchtlingspolitik zeichnet sich durch ein starkes Reglementationsbedürfnis aus. So werden die Wiedereinführung von Grenzkontrollen, 48-Stunden-Asylverfahren in der Nähe von Grenzen und die Abschaffung des "Taschengelds" für Flüchtlinge verlangt. Auch wird gefordert, Menschen aus sogenannten sicheren Herkunftsländern das Recht auf Stellung eines Asylantrags zu entziehen.

Teile der AfD sind eng mit der Pegida-Bewegung verbandelt - so saß ein Dresdener AfD-Mitglied im Vorstand des Pegida-Vereins. Alexander Gauland, Gründungsmitglied der AfD und ehemaliger CDU-Politiker hielt im Dezember 2014 eine Rede auf einer Kundgebung der Pegida-Bewegung. Er bezeichnete die Pegida als "natürliche Verbündete" der AfD.

Josef Dörr

Parteiausschluss beantragt

Streit bei saarländischer AfD eskaliert

Saarbrücken/Berlin - In der saarländischen AfD ist der seit Monaten schwelende Streit vor der Wahl des Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl eskaliert.

Weniger Zustimmung für die AfD und Frauke Petry, die SPD und Martin Schulz legen leicht zu

stern-RTL-Wahltrend

Die AfD rutscht ab - und die SPD legt wieder leicht zu

Martin Schulz

Was nun, Herr Schulz?

Merkel und Linke fordern nach Saar-Wahl Klarheit von Schulz

Ein Smartphone mit dem Schriftzug "Weil wir dich lieben" vor einer gelben Berliner U-Bahn

Twitter

So trollen die Berliner Verkehrsbetriebe einen AfD-Politiker

Bundesvorstand Grüne

Ein Prozentpunkt fehlt

Blass und ohne Rückenwind im Superwahljahr

Wahlsiegerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)

CDU und SPD bereiten sich auf Fortsetzung der großen Koalition im Saarland vor

Martin Schulz sehr nachdenklich - Mobilisierte Nichtwähler bremsen Meinungsforscher bei Saarland.Wahl aus
Interview

Saarland-Wahl

Die Meinungsforscher lagen wieder daneben - ein Politologe erklärt, warum

Rudolf Müller, Spitzenkandidat der AfD für die Landtagswahl im Saarland

Verbotene NS-Devotionalien

Er bekommt nun ein Landtagsmandat - und verkauft "KZ-Geld" und Hakenkreuz-Orden

Wigbert Löer
Wahlsiegerin Annegret Kramp-Karrenbauer

CDU startet mit Sieg im Saarland ins Superwahljahr

Annegret Kramp-Karrenbauer jubelt über Sieg bei Saarland-Wahl in der CDU-Zentrale

Saarland-Wahl

Kein Wechsel an der Saar: CDU trotzt erfolgreich dem Schulz-Effekt

Petry: AfD-Ergebnis im Saarland nicht repräsentativ

Stimmabgabe im Saarland

Prognosen: CDU siegt Landtagswahl im Saarland unerwartet deutlich über SPD

Prognosen: CDU im Saarland klar vor - Kein Schub für SPD

Petry mit Gegenwind erneut Spitzenkandidatin der Sachsen-AfD

Landtagswahl Saarland

Hintergrundinformation

Was man über die Wahl im Saarland wissen muss

Landtagswahl im Saarland

Alte Hasen und Neulinge

Spitzenkandidaten zur Saar-Wahl

Saarland-Wahl: Plakate von Annegret Kramp-Karrenbauer, Anke Rehlinger und Oskar Lafontaine

Signal für den Bund?

Erster Test für den Schulz-Effekt: Darum ist die Saarland-Wahl so wichtig

SPD im Bund zieht laut Emnid-Umfrage mit Union gleich

Landtagswahl im Saarland

Altmaier kritisiert Lafontaine

Spannung vor Landtagswahl im Saarland: Hält der Schulz-Hype?

Eine schwangere Frau schiebt einen Ordner ins Regal (Symbolbild)
Buchauszug

"Vögeln fürs Vaterland?"

Babybonus im Job? Das wäre verfassungswidrig!

Kerstin Herrnkind
Lammert

Kritik nicht nur aus der AfD

Lammert könnte Gauland als Alterspräsident ausbooten

«Politbarometer»: Trotz Schulz-Effekt CDU im Saarland vorne

Bundestagspräsident Norbert Lammert

Lammert schlägt Dienstalter als Kriterium für Alterspräsidenten des Bundestags vor

Das Tattoo eines AfD-Anhängers: Ein Logo der AfD mit den Umrissen des Saarlands.
Meinung

Facebook-Post

Die Reaktion auf dieses AfD-Tattoo ist göttlich

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools