HOME

Alexander Dobrindt

Alexander Dobrindt

Alexander Dobrundt mischt politisch gerne lauthals mit. Etwa wenn es gegen die Grünen geht. Die nannte er schon "den politischen Arm von Krawallmachern, Steinwerfern und Brandstiftern". Griechenland sah er schon außerhalb der Eurozone, EZB-Präsident Mario Draghi als "Falschmünzer". Dafür erhielt er von der Europa-Union den Negativpreis "Europa-Distel". Dobrindt liebt politische und persönliche Alleingänge: Besonders energisch kämpft er gegen die Gleichstellung der eingetragenen Lebenspartnerschaft von Homosexuellen mit der Ehe. Auch typisch für ihn: Eine neue Brille legte er sich zu, als der Optiker beim Anprobieren warnte, sie passe überhaupt nicht in sein Gesicht. Nach den erfolgreichen Koalitionsverhandlungen im Herbst 2013 wurde Alexander Dobrindt zum Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur berufen.

EU-Kommission lässt Einwände gegen deutsche Maut fallen

Brüssel - Nach jahrelangem Hin und Her hat die EU-Kommission ihre Bedenken gegen die deutsche Pkw-Maut offiziell aufgegeben. Die Brüsseler Behörde stellte ihr Verfahren gegen Deutschland ein, nachdem der Bundestag das Gesetz nachgebessert hatte. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt äußerte sich sehr zufrieden. Doch droht neues Ungemach: Österreich bereitet eine Klage vor, weil auch die geänderte Maut die Nachbarn diskriminiere.

Maut

Keine Diskriminierung

EU-Kommission lässt Einwände gegen deutsche Maut fallen

Nach Gesetzesänderung

EU-Kommission stellt Pkw-Mautverfahren gegen Deutschland ein

Cyberattacke traf Unternehmen und Einrichtungen weltweit

Verschärfung des IT-Sicherheitsgesetzes nach weltweiter Cyberattacke gefordert

Dobrindt für schärferes IT-Sicherheitsgesetz

Autonomes Fahren

Fahrer kann immer eingreifen

Computer dürfen künftig auf deutschen Straßen Autos steuern

Glasfaserkabel-Ausbau

Viele noch abgeschnitten

Schnelles Internet auf dem Land kommt langsam in Schwung

Bayerns Innenminister Herrmann

CSU-Delegierte machen Joachim Herrmann zum Spitzenkandidaten

Horst Seehofer

Weitere Amtszeit geplant

CSU setzt alles auf eine Karte: Das Zugpferd Seehofer

Kommt die streckenabhängige Maut, müssen Vielfahrer deutlich draufzahlen.
stern exklusiv

Autobahnprivatisierung

Wie Wolfgang Schäuble bei der Maut doppelt kassieren möchte

Jan Boris Wintzenburg
Staugefahr mit Beginn der Osterferien

Dobrindt pocht auf Anti-Stau-Maßnahmen vor Ostern

Gigaliner in Mecklenburg-Vorpommern

Umwelt- und Verkehrsverbände klagen gegen Gigaliner auf deutschen Straßen

Einführung der Pkw-Maut bleibt umstritten

Bundestag macht Weg für Dobrindts umstrittene Pkw-Maut frei

Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) im Bundestag

Dobrindt verteidigt Pkw-Maut im Bundestag als "fair, sinnvoll und gerecht"

Eichard Lutz

Richard Lutz offiziell neuer Chef der Deutschen Bahn

Richard Lutz soll Rüdiger Grube nachfolgen

Finanzvorstand Lutz soll offiziell neuer Bahn-Chef werden

Pkw-Maut ist beschlossene Sache

Bericht: Pkw-Maut soll frühestens 2020 starten

Eichard Lutz

Finanzvorstand Lutz rückt in Kürze an die Spitze der Deutschen Bahn

Merkel vor dem Untersuchungsausschuss

Merkel erfuhr erst im Herbst 2015 aus den Medien von Abgasvorwürfen gegen VW

Angela Merkel

Aussage zum Diesel-Skandal

Angela Merkel und das mysteriöse Telefonat

Hans-Martin Tillack
Horst Seehofer

Wahlkampf hat begonnen

"Bayern zuerst" - Die polemischen Sprüche zum politischen Aschermittwoch

Verbale Scharmützel

Politischer Aschermittwoch im Zeichen der Bundestagswahl

Feinstaubalarm in Stuttgart

Mehr als 60 Prozent der Deutschen befürworten Fahrverbote wegen Feinstaubs

Autos auf der Autobahn

Gutachten schürt neue Zweifel an Pkw-Maut

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools