HOME

Angela Merkel

Angela Merkel

Als sie 2005 das bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "s Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. 2015 war ihr bisher härtestes Jahr im Amt: Durch die und ihre konsequent offene Haltung bei der sanken die Umfragewerte für die sonst so beliebte Kanzlerin gewaltig. Trotz allem ergab eine Forsa-Erhebung für den stern im Oktober 2015, dass sich die -Basis eine vierte Amtszeit der Bundeskanzlerin wünscht. Ob dieser Trend anhält ist Anfang 2016 allerdings unklar. Die steht unter immer schärferer Kritik für ihre Flüchtlingspolitik und ihre Weigerung die europäische Perspektive aufzugeben - sowohl in Deutschland als auch international. Die Flüchtlingskrise ist der Prüfstein für die Zukunft Angela Merkels als Bundeskanzlerin.

Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.

Merkel und Trump

Die Gräben bleiben tief

Trump bezeichnet die Deutschen als «böse, sehr böse»

Brüssel - US-Präsident Donald Trump hat die Konflikte mit den europäischen Verbündeten bei seinem ersten Besuch in Brüssel weiter geschürt. Den Nato-Partnern warf Trump vor, nicht genug Geld für das Militär auszugeben.

Merkel zum G7-Gipfel abgeflogen - Schwierige Verhandlungen

Sicherheit

Fragen und Antworten

Der Gipfel der Uneinigkeit

Martin Schulz

Auftritt in Berlin

Nach Merkel nun Herausforderer Schulz beim Kirchentag

Nach Merkel nun Herausforderer Schulz beim Kirchentag

Trump schürt Konflikte mit Europäern - Kritik an Deutschland

Menschenrechtsgerichtshof befasst sich mit Fall Deniz Yücel

US-Präsident Trump (vorn Mitte) beim Nato-Gipfel

Trump schockt Nato-Gipfel mit Standpauke zu Verteidigungsausgaben

Krisengespräch mit Merkel: Erdogan schaltet weiter auf stur

Merkel bei einem Besuch in der Türkei

Merkel droht Erdogan mit Abzug von Bundeswehr aus Incirlik

US-Präsident Donald Trump in der belgischen Hauptstadt Brüssel

Nato-Gipfel in Brüsssel

Trump brüskiert die europäischen Verbündeten

Merkel und Erdogan

Zoff um Incirlik

Krisengespräch mit Merkel: Erdogan schaltet weiter auf stur

Nato-Gipfel

Nato-Gipfel in Brüssel

Trump rasselt in Europa mit den Verbündeten zusammen

Ärger ums Geld: Trump auf Konfrontationskurs zu Nato-Partnern

Merkel spricht mit Erdogan über Besuchsverbot-Streit

Anadolu: Merkel sprach mit Erdogan

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Ankunft in Brüssel

Streit um Luftwaffenbasis

Merkel droht Erdogan mit Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Obama beim Kirchentag umjubelt

Obama

Appell für Freiheitsrechte

Ex-Präsident Obama beim Kirchentag umjubelt

Obama und Merkel in Berlin

Kirchentag in Berlin

Obama und Merkel beschwören Glauben an eine bessere Welt

Merkel droht mit Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Merkel bei einem Besuch in der Türkei

Merkel droht Erdogan mit Abzug von Bundeswehr aus Incirlik

Ein Adler fängt eine Drohne

Treffen in Brüssel

Polizei setzt bei Nato-Gipfel Adler gegen Drohnen ein

Merkel droht mit Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools