Startseite
Christian Wulff hat seine Bettina kirchlich geheiratet
Bettina und Christian Wulff
Christian Wulff hat seine Bettina kirchlich geheiratet
Abschiedszeremonie vom Bundespräsidentenamt im März 2012
  Ein Bild aus glücklichen Tagen: Christian Wulff und seine Frau Bettina beim Bundespresseball 2010 in Berlin. Inzwischen scheinen die beiden ihr Liebesglück wiedergefunden zu haben.
  Die Wulffs haben sich wieder lieb - und mit ihnen freuen sich 80 Millionen Deutsche
  Christian und Bettina Wulff beteuerten nach der Trennung immer ihr gutes Verhältnis
  Seit zwei Jahren leben sie getrennt, nun ist die Scheidung offenbar beschlossene Sache.
  Bettina Wulff war zu Gast in der neuen Talksendung "Kuttner plus Zwei" auf ZDFneo
  Auch Ex-Keeper und Neu-Wrestler Tim Wiese lehnte die Einladung ins Dschungelcamp dankend ab.
  Erleichterung bei Bettina Wulff
  Was man besser lassen sollte: Promis wie Boris Becker haben erst Bücher geschrieben - und es dann wieder bereut.
  Ruhiger und geregelter geht es jetzt bei Ex-First-Lady Bettina Wulff zu
  Löpt auch unter Wasser: das Bobby-Car
  Bild aus besseren Zeiten: 2008 feierte Christian Wulff mit seiner zweiten Ehefrau Bettina beim Münchner Oktoberfest. Fünf Jahre später befassen sich nun Richter mit dem Ausflug des einstigen Promi-Paars.
  Christian Wulff vor Prozessbeginn. Gelöst und locker war der ehemalige Bundespräsident nur anfangs.
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools