Startseite
Terrorabwehrzentrum
Castoren-Behälter im Atomforschungszentrum Jülich
Reaktorbehälter Jülich
Hans-Georg Maaßen
Uwe Mundlos
Zschäpe
Beate Zschäpe im Gerichtssaal des Oberlandesgerichts München
AFD-Vorsitzende Frauke Petry
BND-Vizepräsident Müller wechselt die Seiten
Blumen und Kerzen liegen am Tatort im Zentrum von Istanbul
  Zerstörte Wohnung der NSU-Terrorzelle in Zwickau: Wie hat Beate Zschäpe vom Tod Böhnhardts und Mundlos' erfahren?
Sonderbericht zu NSU und Verfassungsschutz
Junge, meist salafistische Anhänger jubeln mit erhobenen Armen und kleinen Digitalkameras in der Hand einem Prediger zu.
  Irfan Peci schlug am Berliner S-Bahnhof Friedrichstraße im Sommer 2010 einen US-Soldaten zusammen - und konnte entkommen.
  NSU-Prozessakten: Das Bundesamt für Verfassungsschutz hatte schon 2005 eine CD mit Hinweisen auf die Terrorgruppe
  Gregor Gysi fordert das Ende der Überwachung der Linken
  Polizeibeamte während einer Islamistenrazzia in Solingen: Politiker fordern ein schärferes Vorgehen gegen Islamisten in Deutschland
  Die deutschen Sicherheitsbehörden setzen bei ihrer Arbeit verstärkt auf digitale Überwachungstechnologie
  Noch ist das neue Zentrale des BND in Berlin Mitte nicht endgültig bezogen. Der erste Skandal ist jedoch schon da.
  Scientology hat seinen Sitz im US-amerikanischen Städtchen Clearwater
  Eigentlich ist der Verfassungsschutz nur für Aufklärung im Inland zuständig
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools