HOME
Logo der Bundesagentur für Arbeit

Ministerium: Derzeit keine Pläne für Beitragssenkung in Arbeitslosenversicherung

Trotz der Milliardenrücklage der Bundesagentur für Arbeit (BA) gibt es nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums derzeit keine Pläne für eine Beitragssenkung in der Arbeitslosenversicherung.

Jeder 5. arbeitet im Niedriglohnsektor

Rund jeder Fünfte arbeitet in Deutschland für Niedriglohn

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD)

Besserer Schutz gegen Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen beschlossen

Bundestagsplenum

Bundestag diskutiert erstmals Reformpläne für Leiharbeit und Werkverträge

Kellnerin bei der Arbeit in einem Restaurant in Leipzig

Immer mehr Beschäftigte haben überlange Arbeitszeiten und Wochenenddienst

Hartz-IV-Regelsätze sollen 2017 steigen

Hartz-IV: Kleines Plus für Erwachsene und deutlich mehr für Sechs- bis 13-Jährige

Sommerferien sind für einige Lehrer schwierige Zeiten

Bundesländer schicken tausende Lehrer in den Ferien in die Arbeitslosigkeit

Sommerferien sind für einige Lehrer schwierige Zeiten

Tausende Lehrer in Sommerferien vorübergehend arbeitslos

Bayer, Lidl, Volkswagen

Fairer Lohn, viele Zusatzleistungen - diese 15 Arbeitgeber überzeugen

Andreas Nahles auf einer Pressekonferenz

Milliarden-Mehrkosten

Nahles braucht mehr Geld für Flüchtlinge

Schlag 12 - der Mittagskommentar

Paternoster. Erlöse uns von dem Übel

Von Andreas Hoidn-Borchers

Streitfall Paternoster

Die letzte Runde mit dem rasanten Retrolift

Von Anna-Beeke Gretemeier
Fast jeder vierte neue Arbeitslose erhält statt Arbeitslosengeld I lediglich die Grundsicherung Hartz IV

Arbeitsmarkt

Jeder vierte neue Arbeitslose bekommt Hartz IV

Ein Stellenangebot im Schaufenster einer Metzgerei. Immer mehr Frauen in Deutschland arbeiten in Teilzeitjobs

Arbeitsmarkt

Mehr Frauen arbeiten in schlechtbezahlten Teilzeitjobs

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles bei ihrer Rede zum Arbeits- und Sozialhaushalt der Bundesregierung im Bundestag

SPD-Pläne

Nahles will Hartz-IV Sanktionen entschärfen

Klagen gegen Hartz-IV-Sanktionen haben gute Erfolgsaussichten

Hartz-IV-Sanktionen

Jede dritte Klage gegen Leistungskürzung ist erfolgreich

Großer Erfahrungsschatz: Jörg Asmussen wechselt nach knapp zwei Jahren als EZB-Direktor ins Arbeitsministerium.

Bundesarbeitsministerium

Nahles holt EZB-Direktor Jörg Asmussen

Dank einer Erhöhung der Hartz-IV-Sätze deutlich über der Inflationsrate haben die Bezieher nächste Jahr tatsächlich ein paar Euro mehr im Portemonnaie.

Regelsätze steigen

Hartz-IV-Empfänger bekommen neun Euro mehr

Geld für die Altersvorsorge fließt nicht mehr so häufig in Riester-Verträge.

Staatlich geförderte Altersvorsorge

Der Riester-Boom ist vorbei

Für viele Arbeitslose gibt es keine "Perspektive 50plus"

Trotz Fachkräftemangels

Ältere Arbeitslose haben kaum Chancen auf einen Job

Laut Prognosen können sich die rund vier Millionen Ost-Rentner im Wahljahr auf die höchste Rentenerhöhung seit 1997 freuen. Die etwa 16 Millionen West-Rentner dürften dagegen eher lange Gesichter machen.

Erhöhung der Altersbezüge

Renten im Osten steigen deutlich, Westen geht leer aus

Nach Ansicht von Sigmar Gabriel hat sich die Bundesregierung bei dem Vorhaben "bis auf die Knochen" blamiert

SPD bietet Gespräche über Renten-Konsens an

Von der Leyen blockt ab

Soziale Lage in Deutschland - Textkrieg um den Armutsbericht

Schönfärberei im Armuts- und Reichtumsbericht

Wie der Mindestlohn verschwand

Weil die "eiserne Reserve" der Rentenkasse gestiegen ist, sinkt der Beitragssatz für die Einzahler

Anpassung zum Jahreswechsel

Rentenbeitrag sinkt auf 18,9 Prozent

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools