HOME

Keine Vorfälle bei Protesten gegen Münchner Sicherheitskonferenz

München - Mehr als tausend Menschen haben in der Münchner Innenstadt gegen die Sicherheitskonferenz und die Nato protestiert. Auf Plakaten forderten die Demonstranten die Abschaffung der Nato, weltweite Abrüstung, ein Ende der Abschottungen und die Anerkennung aller Asylanträge in Deutschland. Die Bundespolizei sprach von einem «sehr verhaltenen Zulauf» und einem «eher ruhigerer Samstag» ohne Vorfälle. Rund 4000 Polizisten sind wegen der Konferenz an diesem Wochenende im Einsatz.

Verunglückter ICE im Bahnhof Frankfurt-Griesheim

Leerer ICE schiebt sich nach Unfall auf Bahnsteig in Frankfurter Bahnhof

ICE bei Frankfurt entgleist

Bundespolizei fängt Kaninchen ein

Bundespolizei fängt bei Sondereinsatz 23 Kaninchen ein

Bundespolizisten nehmen 33 Kaninchen in «Schutzgewahrsam»

Sperrung wegen Reizgas

Video zeigt Evakuierung vom Hamburger Flughafen

Hamburger Flughafen vorübergehend gesperrt

Hilfe bei Stalking

So können sich Opfer schützen

GSG 9 soll zweiten Standort bei Berlin bekommen

Zahlreiche Beschäftigte beim Bund gehen bald in Rente

Niedersachse schon mehr als 250 Mal von der Bundespolizei in Zügen aufgegriffen

Polizei bundesweit mit 22 Millionen Überstunden

Länder stocken Stellen auf

Polizei schob bundesweit 22 Millionen Überstunden

Polizei laut Gewerkschaft bundesweit mit 22 Millionen Überstunden

Polizei laut Gewerkschaft bundesweit mit 22 Millionen Überstunden

Mast mit Videokameras

"Bild": Bundespolizei klärt 2016 mehr Straftaten durch Videoüberwachung in Zügen

Schwerbewaffnete Polizisten bewachen das Oberlandesgericht in Celle

Sechs Jahre Haft für IS-Symphatisantin Safia S. nach Angriff auf Polizisten

Kampf gegen Schleuser

Bundespolizei plant deutliche Personal-Aufstockung an Südgrenze

Kontrolleure sollen S-Bahn-Gäste abgezockt haben

Die Kontrolleure suchten sich gezielt vor allem ausländische Touristen aus.

Berliner Fahrkartenkontrolleure sollen ausländische Touristen abgezockt haben

Großrazzia gegen internationale Diebesbande in Dresden

Bundespolizei geht mit Großrazzia gegen Bande von Ladendieben vor

Polizisten sichern auf dem Bahnhof in Dinslaken die Überreste des gesprengten Geldautomaten

Dinslaken

Gangster lassen Güterzug entgleisen - mit einem Geldautomaten

Gefährlicher Streich in Dinslaken

Dinslaken in NRW

Güterzug entgleist nach Kollision mit Geldautomaten

Charleston-Attentäter Dylann Roof
+++ Ticker +++

News des Tages

Attentäter von Charleston zum Tode verurteilt

Düsseldorf

Düsseldorf

Polizei erwischt nackten Schwarzfahrer bei Intimrasur in Zugtoilette

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools