Startseite

Bundesrat

Neben dem Bundestag ist der Bundesrat das zweite Verfassungsorgan des Bundes. Jedes der 16 Bundesländer wird im Bundesrat durch die Vertreter der Landesregierungen repräsentiert. So sind sie an der politischen Willensbildung des föderalen Gesamtstaates beteiligt. Seit dem Umzug von Bonn nach Berlin sitzt der Bundesrat im ehemaligen Preußischen Herrenhaus. Die Länder haben unterschiedlich viele Stimmen im Bundesrat. Große wie Nordrhein-Westfalen haben sechs, mittlere wie Sachsen vier, kleine wie das Saarland drei Stimmen. Vom Bundestag beschlossene Gesetze, die Länderinteressen berühren, dürfen ohne Zustimmung des Bundesrats nicht in Kraft treten. Sie sind in rund 50 Prozent der Fälle "zustimmungspflichtig".

Verwandte Themen

Bundestag, Deutschland, CSU, Berlin, CDU, SPD, Pkw-Maut, Norbert Lammert, Kfz-Steuer, Maut

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU)
Rechter Aufmarsch
Auf dem Ortseingansschild steht "Willkommen in Heidenau"
NPD-Fraktion
  Ein Paternoster-Aufzug im Rathaus von Leipzig
  Will bei der Homo-Ehe ohne Fraktionszwang abstimmen lassen: CDU-Politiker Heiner Geißler 
  Ein Demonstrant fordert die Gleichstellung homosexueller Partnerschaften mit der Ehe
  Das Prinzip der Nicht-Diskriminierung von Ausländern muss erfüllt sein
  NRW-Regierungschefin Kraft (SPD) teilte im Kurznachrichtendienst Twitter mit, sie sei für eine Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paar
  Kein echtes Duell: Im Hintergrund Plakate mit SPD-Bürgermeister Jens Böhrnsen, im Vordergrund CDU-Spitzenkandidatin Elisabeth Motschmann
  Der Bundesrat hat das Gesetz zur Pkw-Maut gebilligt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools