Startseite

Bundesrat

Neben dem Bundestag ist der Bundesrat das zweite Verfassungsorgan des Bundes. Jedes der 16 Bundesländer wird im Bundesrat durch die Vertreter der Landesregierungen repräsentiert. So sind sie an der politischen Willensbildung des föderalen Gesamtstaates beteiligt. Seit dem Umzug von Bonn nach Berlin sitzt der Bundesrat im ehemaligen Preußischen Herrenhaus. Die Länder haben unterschiedlich viele Stimmen im Bundesrat. Große wie Nordrhein-Westfalen haben sechs, mittlere wie Sachsen vier, kleine wie das Saarland drei Stimmen. Vom Bundestag beschlossene Gesetze, die Länderinteressen berühren, dürfen ohne Zustimmung des Bundesrats nicht in Kraft treten. Sie sind in rund 50 Prozent der Fälle "zustimmungspflichtig".

Grünen-Parteichef Cem Özdemir
Ausweis abgeben: Flüchtlinge warten in Passau auf ihre Registrierung
De Maizière reist nach Athen
Jobcenter
Flüchtlingsausweis
Flüchtlingsausweis
TTIP
TTIP Symbol
TTIP-Unterlagen bald im Wirtschaftsministerium einsehbar
Kanzlerin Angela Merkel braucht Zeit zur Bewältigung der Flüchtlingskrise Zeit
Straßenszene in "Klein-Marokko" in Düsseldorf
Der Bundesrat entscheiden über die Pflegereform
  Bundesinnenminister Thomas de Maiziere präsentiert den neuen Flüchtlingsausweis: Das Dokument mit Namen "Ankunftsnachweis" soll die Organisation der Flüchtlingslage in Deutschland erleichtern.
Debatte um NPD-Verbot
Debatte um NPD-Verbot
Ein NPD-Aktivist auf einer Kundgebung
Künftig freie Wahl bei Wlan-Routern
Bundesrat gedenkt der Opfer der Pariser Anschläge
Bundespräsident Gauck
Vorratsdatenspeicherung kommt
Flüchtlinge in Berlin
Flüchtlinge in Hessen
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools

ZUR STARTSEITE