HOME

Bundesregierung

Jeden Mittwoch um 9.30 Uhr werden wir im Sinne des Wortes regiert. Denn dann tritt im Kanzleramt die Bundesregierung zur Kabinettssitzung zusammen. Aktionsfähig ist sie aber nur, wenn mehr als die Hälfte ihrer Minister anwesend sind. Den Vorsitz führt der Kanzler - respektive die Kanzlerin. Und der Amtsinhaber hat letztlich das Sagen, denn er hat die Richtlinienkompetenz. Damit gibt er die große Linie vor. Die Minister leiten ihre Ressorts in eigener Verantwortung, aber sind an die Richtlinien gebunden. Streiten sich zwei Minister, entscheidet das Kabinett per Mehrheit. Fehlt der Kanzler, springt der Vizekanzler ein. Nächster in der Rangfolge ist der Finanzminister. Minister ist ein guter Job: Wer der Regierung nur zwei Jahre angehört hat, bekommt schon Pension.

Schäuble und Gabriel

Vor Jubiläumsgipfel

Schäuble und Gabriel streiten über EU-Zahlungen

Berlin/Rom - Unmittelbar vor dem EU-Jubiläumsgipfel in Rom streitet die Bundesregierung offen über deutsche Zahlungen an Brüssel. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) reagierte verärgert auf die Forderung seines Kabinettskollegen Sigmar Gabriel, Deutschland solle mehr Geld in die EU-Kasse überweisen.

Abbas im Kanzleramt

Abbas setzt im Nahost-Konflikt auf starke Rolle Deutschlands

Bundesregierung zweifelt nicht an Germanwings-Untersuchung

Der Bund hat rund 22 Milliarden Euro an Steuern verschwendet

Steuerverschwendung

Streaming-Serien, PC-Spiele, Moschee-Sanierung: So verprasst der Staat Steuern

Martin Schulz

Deutschlandtrend

Viele Deutsche wollen einen SPD-Kanzler

Wahlschein wird in Urne gesteckt (Symbolbild)

FAQ zu Erdogan-Abstimmung

Warum Türken hier am Referendum teilnehmen dürfen

Umfrage: Deutsche wollen einen SPD-Kanzler

Kluft zwischen Arm und Reich untergräbt Vertrauen in Demokratie

Während der Schweigeminute für die Opfer des Anschlags von London stehen Polizisten mit gesenkten Köpfen still
+++Ticker+++

Anschlag in London

Zwei Opfer weiter in Lebensgefahr

Bitte um Almosen

Arme gehen seltener wählen

Kluft zwischen Arm und Reich schadet Vertrauen in Demokratie

Kluft zwischen arm und wird größer

Regierung warnt vor Folgen einer sozialen Spaltung in Deutschland

"Ozean-Zug" in Südamerika

Jahrhundertprojekt soll kommen

Erster Durchbruch bei «Ozean-Zug»

Bundesregierung bestätigt: Deutsche unter den Verletzten von London

Kluft zwischen arm und wird größer

Bundesregierung warnt vor starker Spaltung der Gesellschaft

Bundestag befasst sich mit Abschiebungen und Atom-Endlager

Zeitung: Regierung warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Bundesregierung: Gedanken sind bei britischen Freunden

Vor Türkei-Referendum

Fragen und Antworten

Warum Türken hier am Referendum teilnehmen

Berlin plant kein Laptop-Verbot im Fluggepäck

Bundesregierung plant vorerst kein Verbot von Laptops im Fluggepäck

IT-Messe CeBIT

Standortstärkung

IT-Mittelstand spricht sich für Digitalministerium aus

Zumindest den Ministern  der türkischen Regierung werden Erdogan-Anhänger in Deutschland nicht mehr zujubeln können
Analyse

Verfassungsreferendum

Die Hintergründe der Wahlkampf-Absagen von Erdogans Ministern

In Zukunft auf vielen Verbindungen in die USA und nach Großbritannien verboten: Laptops in der Flugzeugkabine.

Luftsicherheit

Laptopverbot in Flugzeugen: Wie die Bundesregierung dazu steht

Stimmzettel

Forsa-Umfrage

Mehrheit der Deutschen empfindet Wechselstimmung

Linke und Grüne gegen Waffenlieferungen an Türkei

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools