HOME

Bundestagswahl

Bundestagswahl

Vor einer Bundestagswahl, dem wichtigsten politischen Ereignis des Landes, spielen sich immer wieder die gleichen Szenen ab. Parteien und Politiker starten große Kampagnen mit ebenso großen Versprechen, plakatieren die Straßen bunt und diskutieren sich die Köpfe heiß. Kurzum: Sie tun alles, um Bürger von sich zu überzeugen. Der Grund: In einer repräsentativen Demokratie wie in Deutschland haben rund 60 Millionen Wahlberechtigte alle vier Jahre die Möglichkeit, ihre Vertreter zu bestimmen, die dann in den Bundestag einziehen. Dafür haben sie zwei Stimmen. Mit der ersten entscheiden sie sich direkt für einen Politiker aus dem eigenen Wahlkreis, mit der zweiten für eine Partei.

Özdemir äußert Bedenken gegen Bündnis mit Linken

Berlin - Grünen-Chef Cem Özdemir hat Bedenken gegen ein mögliches Bündnis mit den Linken nach der Bundestagswahl im September geäußert. Seine Partei würde keine Politik mitmachen, die sich gegen Europa richte oder die Nato zerschlagen wolle, sagte der Grünen-Spitzenkandidat den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Wichtig sei daher, ob sich bei den Linken der Kurs des thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow oder der von Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht durchsetze.

Steinbrück und Schulz

SPD bei 25 Prozent

Steinbrück stänkert gegen Schulz-Wahlkampf

Merkel: Arbeite mit Seehofer zusammen für Wahlerfolg

Armin Laschet

«Es steht nicht 3:0»

Laschet warnt CDU vor Siegesgewissheit

"Das Positive in Sprache, Inhalt und Haltung verkörpern"

Habeck ruft Grüne zu Imagewechsel auf

Winfried Kretschmann

Ansgt vor Fünf-Prozent-Hürde

Grüne im Umfragetief - kann Kretschmann es richten?

Alice Weidel

Symbol für «Apartheid»

AfD-Spitzenkandidatin Weidel will Kopftücher verbieten

Habeck fordert Imagewandel der Grünen

Martin Schulz

Lohnlücke schließen

Schulz: Schlechtere Bezahlung von Frauen ist eine «Schande»

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann

SPD-Fraktionschef Oppermann erteilt Bündnis mit Linkspartei Absage

CSU fordert Zugriff auf WhatsApp-Kommunikation

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann

SPD-Fraktionschef Oppermann erteilt Bündnis mit Linkspartei Absage

AfD wird als zunehmend rechts wahrgenommen

AfD wird Umfrage zufolge immer stärker als isolierte Rechtspartei gesehen

Martin Schulz, links hinten sein Vorgänger Sigmar Gabriel - Die SPD muss den Wahlkampf endlich aufnehmen
Kommentar

Bundestagswahl

Vier Dinge, die die SPD jetzt dringend besser machen muss

Dieter Hoß
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz

Schulz kündigt baldige Festlegung der SPD in Steuer- und Rentenpolitik an

Einfach keine guten Nachrichten mehr für Martin Schulz: Die Mehrheit der SPD-Mitglieder und -Anhänger glaubt inzwischen nicht mehr an einen Wahlsieg.

stern-Umfrage

Mehrheit der SPD-Anhänger glaubt nicht mehr an Sieg bei der Bundestagswahl

Willy-Brandt-Haus

Analyse

Schwere Geburt: Die SPD und ihr Wahlprogramm

Merkel und Seehofer in München

Merkel und Seehofer wollen Streit um Doppelpass als Chefsache klären

Herrmann hat keine Zweifel an Geschlossenheit der Union

Schulz: SPD soll stärkste Partei im Bund werden

Spitzenduo

Nach Niederlage in NRW

Kretschmann warnt Grüne vor neuen Fehlern

Unionsfraktionschefs tagen - härtere Gangart bei innerer Sicherheit

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD)

Maas setzt auf Einführung der Ehe für alle in der nächsten Legislaturperiode

FDP-Chef Lindner

FDP legt in Umfragen weiter zu - Viele Neueintritte bei den Liberalen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools