Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Bundestagswahl

Bundestagswahl

Vor einer Bundestagswahl, dem wichtigsten politischen Ereignis des Landes, spielen sich immer wieder die gleichen Szenen ab. Parteien und Politiker starten große Kampagnen mit ebenso großen Versprechen, plakatieren die Straßen bunt und diskutieren sich die Köpfe heiß. Kurzum: Sie tun alles, um Bürger von sich zu überzeugen. Der Grund: In einer repräsentativen Demokratie wie in Deutschland haben rund 60 Millionen Wahlberechtigte alle vier Jahre die Möglichkeit, ihre Vertreter zu bestimmen, die dann in den Bundestag einziehen. Dafür haben sie zwei Stimmen. Mit der ersten entscheiden sie sich direkt für einen Politiker aus dem eigenen Wahlkreis, mit der zweiten für eine Partei.

SPD-Vize Stegner sieht Chancen für Linksbündnis

Sigmar Gabriel

BDI beklagt bei TTIP «Foulspiel aus Berlin»

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig (SPD)

Albig zweifelt abermals Chancen der SPD auf Kanzleramt an

Torsten Albig

Albig bleibt dabei: SPD-Kanzler nach 2017 unrealistisch

Bayerns Ministerpräsident Seehofer

Seehofer: CSU wünscht sich "eine weitere Amtszeit von mir"

CSU-Chef Seehofer, CDU-Chefin Merkel, SPD-Chef Gabriel

Umfrage: Koalition legt in der Wählergunst etwas zu

Gabriel, Merkel und Seehofer

Große Koalition stabilisiert sich in der Wählergunst

Große Koalition stabilisiert sich laut Umfrage in der Wählergunst

SPD-Abgeordneter Hartmann verlässt Bundestag

Familienministerin Manuela Schwesig (SPD)

Schwesig will Familiengeld notfalls erst nach der Bundestagswahl 2017 einführen

Cem Özdemir

Grüne ringen um Strategie für Wahl

Kretschmann

Kretschmann offen für Schwarz-Grün im Bund

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann

Kretschmann gegen rot-rot-grüne Koalition nach der nächsten Bundestagswahl

Grüne wollen stärkere Vermögensbesteuerung

Grüne setzen auf Vermögensbesteuerung und Abkehr von Ehegattensplitting

SPD-Generalsekretärin sieht Rot-Rot-Grün im Bund als Option

Die CDU plant keinen Mitgliederentscheid zu Schwarz-Grün

CDU-Generalsekretär Tauber lehnt Mitgliederbefragung zu Schwarz-Grün im Bund ab

Bodo Ramelow

Ramelow zu Rot-Rot-Grün: Trennendes auch mal beiseite lassen

Gabriel: Mehr Verteilungsgerechtigkeit gegen «Abstiegsangst»

Gabriel diskutiert mit SPD-Basis Programm für Bundestagswahl

Große Koalition ist beliebtestes Regierungsbündnis

Umfragen: Regierungsparteien legen in Wählergunst leicht zu

CSU-Chef Seehofer und CDU-Chefin Merkel

CSU will laut Hasselfeldt gemeinsames Union-Wahlprogramm plus Bayernplan

Merkel und Seehofer im Juni in Potsdam

CDU und CSU hissen in Potsdam die Versöhnungsfahne

Angela Merkel und Horst Seehofer

Union setzt Versöhnungsklausur fort

Koalition gewinnt in Wählergunst hinzu

"Politbarometer": Union und SPD legen leicht zu

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools