HOME

Bundestagswahl

Bundestagswahl

Vor einer Bundestagswahl, dem wichtigsten politischen Ereignis des Landes, spielen sich immer wieder die gleichen Szenen ab. Parteien und Politiker starten große Kampagnen mit ebenso großen Versprechen, plakatieren die Straßen bunt und diskutieren sich die Köpfe heiß. Kurzum: Sie tun alles, um Bürger von sich zu überzeugen. Der Grund: In einer repräsentativen Demokratie wie in Deutschland haben rund 60 Millionen Wahlberechtigte alle vier Jahre die Möglichkeit, ihre Vertreter zu bestimmen, die dann in den Bundestag einziehen. Dafür haben sie zwei Stimmen. Mit der ersten entscheiden sie sich direkt für einen Politiker aus dem eigenen Wahlkreis, mit der zweiten für eine Partei.

Seehofer: Nur Merkel kann freie Welt zusammenhalten

München - Bei der Vorstellung des CSU-«Bayernplans» für die Bundestagswahl hat CSU-Chef Horst Seehofer Kanzlerin Angela Merkel als unverzichtbar gelobt. «Dies ist die Stunde der Gemeinschaft: Bei allen Diskussionen, die wir gegebenenfalls führen, gibt es nur eine Persönlichkeit, die die freie Welt zusammenhält», sagte Seehofer bei einem CSU-Bürgerfest in München. Gleichzeitig warb er für eine Obergrenze für Flüchtlinge, die Merkel ablehnt. «Ohne Begrenzung ist Integration nicht zu schaffen», sagte Seehofer, der die Obergrenze diesmal aber nicht zur Bedingung für eine Koalition machte.

Seehofer

Vorstellung des «Bayernplans»

Seehofer: Nur Merkel kann freie Welt zusammenhalten

Martin Schulz

Vor der Bundestagswahl

Martin Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise

Schulz warnt vor neuer Krise - CSU pocht auf Obergrenze

Schulz

Schulz will Flüchtlingspolitik zum Wahlkampfthema machen

Horst Seehofer

CSU-Chef Seehofer will Schwarz-Grün in Berlin nach Wahl nicht ausschließen

Seehofer plant «große Kabinettsumbildung» nach Bundestagswahl

Obergrenze, Mütterrente, Volksentscheide: CSU feiert Bayernplan

Johannes Kahrs

Kahrs: «Im Bund keine Option»

Rufe nach schärferer Absage an Rot-rot-grün in der SPD

SPD-Kanzlerkandidat Schulz

ZDF-«Politbarometer»

Schulz und SPD verharren im Umfrage-Tief

Umfrage: Schulz und SPD verharren im Umfrage-Tief

Hohe Zustimmung für Kanzlerin Merkel

"Politbarometer": Union liegt weiter klar vor der SPD

Linke und Grüne präsentieren Plakatkampagnen zur Bundestagswahl

«Bild»: AfD blickt sorgenvoll in den Wahlkampf - «Image aufpolieren»

Angela Merkel hat im Irak besonders viele Facebook-Fans - aber warum?

stern-Analyse

Ungewöhnliche Likes: Angela Merkel hat im Irak sehr viele Facebook-Fans - warum?

Von Florian Schillat
Spielemesse Gamescom

E-Sport im Fokus

Gamescom lädt zum gemeinsamen Spielen

2005 wurde Angela Merkel erstmals als Bundeskanzlerin vereidigt, einmal will sie es noch machen. Und dann?

Andreas Petzold: #Das Memo

Angela Merkel - wer folgt auf die ewige Kanzlerin?

Hohe Zustimmung für Kanzlerin Merkel

Union baut Umfragen-Vorsprung vor SPD leicht aus

Sahra Wagenknecht

Mögliche Regierungsbeteiligung

Wagenknecht zu rot-rot-grüner Sondierung bereit

SPD-Kanzlerkandidat Schulz

Kostenfragen bleiben offen

Schulz' «Zukunftsplan» spaltet: Gießkanne oder großer Wurf?

Merkel und Schulz

Analyse

Wahlkampf in Moll: Merkels Masche, Schulz' Schaden?

CSU-Vorstandssitzung

Alles Weitere nach der Wahl

CSU-Wahlprogramm: Flüchtlings-Obergrenze, aber keine Drohung

"Arbeit"

Viele aus Statistik gefallen

Nur wenige Langzeitarbeitslose finden regulären Job

Martin Schulz fordert Investitionen und Gerechtigkeit

Investitionen, Gerechtigkeit, Europa - Schulz stellt Wahlkampf-Kernprogramm vor

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools