HOME

Bundestagswahl

Bundestagswahl

Vor einer Bundestagswahl, dem wichtigsten politischen Ereignis des Landes, spielen sich immer wieder die gleichen Szenen ab. Parteien und Politiker starten große Kampagnen mit ebenso großen Versprech...

mehr...
Otto Schily
Liveblog

Bundestagswahl

Ex-SPD-Minister Schily stellt Martin Schulz' Führungsanspruch in Frage

Die AfD im Bundestag und die SPD am Boden. Und nun? Kann sich die SPD einer Regierungsbildung verweigern? Wie soll man mit den Rechtspopulisten künftig umgehen? Und wie lange kann die Union ihre großen Verluste weglächeln? Der Tag nach der Wahl im Liveblog. 

FDP-Chef Christian Lindner

Lindner: Eintritt in Regierungskoalition nur bei politischem Richtungswechsel

Schulz will SPD nach Niederlage neu aufstellen

Schulz schlägt Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor

Frauke Petry

Petrys kehrt AfD-Fraktion den Rücken und geht als Einzelabgeordnete ins Parlament

Merkel warnt vor Neuwahl-Spekulation

Thomas de Maizière

De Maizière macht Schulz für AfD-Gewinne verantwortlich

FDP: Einzug in den Bundestag

Reaktionen auf Wiedereinzug

FDP feiert Rückkehr in den Bundestag - aber nicht alle freuen sich

Nach der Wahl

Nach der Bundestagswahl

Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an

Lindner

Rekordverluste und Rechtsruck

Eine Wahl, die es in sich hat

Kanzlerin Angela Merkel (CDU)

Merkel nimmt in der Koalitionsfrage auch die SPD in die Pflicht

DIHK-Präsident Schweitzer

Ruf nach Investitionspakt

Wirtschaft: Neue Regierung rasch bilden und mehr investieren

Börse in Frankfurt

Börse schüttelt Bundestagswahl rasch ab

Nach Bundestagswahl

Seehofer spricht von "tiefer Enttäuschung"

Die Spitzenkandidaten der Grünen, Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir

Grüne signalisieren Kompromissbereitschaft für Jamaika-Koalition

Bildung, Beruf, Alter

Diese Wähler stimmten für die AfD

Bundestagswahl 2017: Grüne zeigen sich offen für Jamaika-Koalition

Gespräche nach Bundestagswahl

Grüne zeigen sich offen für Jamaika-Koalition

CDU-Führung trifft sich in Berlin - gemischte Gefühle nach AfD-Wahlerfolg

Führungsgremien in Berlin

Gemischte Gefühle bei der CDU nach AfD-Erfolg

Alice Weidel: Frauke Petry sollte die AfD verlassen

Alice Weidel legt Frauke Petry einen Austritt aus der Partei nahe
+++ Ticker +++

Bundestagswahl 2017

Weidel: Frauke Petry sollte die AfD verlassen

bundestagswahl 2017 - wahlergebnis - unzufriedenheit

Umfrage im Internet

Sechs von zehn Wählern sind mit dem Wahlergebnis unzufrieden

Petry

AfD vor Zerreißprobe

Weidel: Frauke Petry sollte die AfD verlassen

Reichstagsgebäude in Berlin

Wirtschaft dringt nach Wahl auf rasche Regierungsbildung

Alice Weidel: Frauke Petry sollte die AfD verlassen

Alice Weidel: Frauke Petry sollte die AfD verlassen

Vor einer Bundestagswahl, dem wichtigsten politischen Ereignis des Landes, spielen sich immer wieder die gleichen Szenen ab. Parteien und Politiker starten große Kampagnen mit ebenso großen Versprechen, plakatieren die Straßen bunt und diskutieren sich die Köpfe heiß. Kurzum: Sie tun alles, um Bürger von sich zu überzeugen. Der Grund: In einer repräsentativen Demokratie wie in Deutschland haben rund 60 Millionen Wahlberechtigte alle vier Jahre die Möglichkeit, ihre Vertreter zu bestimmen, die dann in den Bundestag einziehen. Dafür haben sie zwei Stimmen. Mit der ersten entscheiden sie sich direkt für einen Politiker aus dem eigenen Wahlkreis, mit der zweiten für eine Partei.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren