Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.

Cannabis als Medizin in verschiedenen Darreichungsformen - gesehen in einer Klinik in Tel Aviv. Foto: Alexandra Rojkov

Mehr Appetit, weniger Schmerz

Bundestag gibt Cannabis als Medizin auf Rezept frei

Empörung über Höcke-Rede hält an

Höcke-Rede befeuert Debatte über Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

In Rage: Der designierte US-Präsident Donald Trump bei einer Pressekonferenz in der Lobby des Trump-Towers in New York. Foto: Seth Wenig

517 Führungskräfte befragt

Deutschlands Elite fürchtet Trump

Berlin-Anschlag

Berlin-Anschlag

Bundestag gedenkt der Opfer des Berliner Weihnachtsmarktanschlags

Die Titelbild des "Berliner Kurier", der "Hamburger Morgenpost" und der "B.Z." zu der Rede von Björn Höcke

Reaktionen auf Dresden-Rede

"Björn Höcke ist eine Schande für dieses Land und für die AfD"

Lammert warnte davor, Menschen wegen ihrer Herkunft oder Religion in Sippenhaft zu nehmen. Foto: Kay Nietfeld

Gedenken im Bundestag

Lammert verlangt Konsequenzen aus Berliner Anschlag

Noll neue Bundestagsvizepräsidentin

Höcke sieht ein "Denkmal der Schande"

Politiker von Union und SPD fordern Überwachung der AfD durch Verfassungsschutz

Lammert lobt besonnene Reaktion auf Terroranschlag von Berlin

Bundesinnenminister Thomas de Maizière: «Angesichts der Gefährdungslage haben wir keine Zeit zu verlieren». Foto: Kay Nietfeld

Versagen im Fall Amri

Parteien fordern neue Terrorabwehr

Höcke sieht ein "Denkmal der Schande"

Empörung über Äußerungen von AfD-Politiker Höcke zum Holocaustmahnmal

Die britische Premierministerin Theresa May erreicht nach der Rede zum Brexit ihren Amtssitz in der Londonerr Downing Street. Foto: Matt Dunham

Merkel fordert Geschlossenheit

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke. Foto: Axel Heimken/Archiv

AfD-Mann bestreitet Vorwürfe

Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere der nicht öffentlichen Sitzung des Innenausschusses des Bundestags. Foto: Maurizio Gambarini

Vier Wochen nach Anschlag

Fall Amri: Rufe nach Neuorganisation der Terrorabwehr

AfD-Spitzenpolitiker

Der politische Grenzgänger Björn Höcke

Grüne: Özdemir und Göring-Eckardt Spitzenkandidaten

Bundestagswahl findet am 24. September statt

Bundestagswahl findet am 24. September statt

Bundestagswahl findet am 24. September statt

Bundestagswahl findet am 24. September statt

AfD kann nicht von Sicherheitsdebatte profitieren

Umfrage: AfD profitiert nicht von Sicherheitsdebatte nach Berliner Anschlag

Binninger: Federführung von Bundesbehörden bei Terrorabwehr

Frauke Petry

stern-RTL-Wahltrend

AfD profitiert nicht von Sicherheitsdebatte

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Rechtsextreme NPD wird nicht verboten

Analyse

Schlappe im NPD-Verfahren: War der zweite Anlauf ein Fehler?

Dass er eine Baustelle ist und bleibt, ist eigentlich klar: Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld. Foto: Ralf Hirschberger

Sondersitzung abgesagt

Hauptstadtflughafen: Türprobleme bringen neue Verzögerung

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools