Startseite

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.

Reiterstaffel
SPD-Chef Sigmar Gabriel
Vor Pegida-Aktionstag
Bundesinnenminister de Maiziere
Flüchtlinge in Rostock
Tillich will deutsche Grenzen stärker kontrollieren
Kipping: CDU hat Mitschuld an Pegida-Erstarken
Der Fall Barschel
Flüchtlinge an mazedonisch-serbischer Grenze
Merkel
Cazeneuve und de Maizière bei Tsipras
De Maizière reist nach Athen
Syrer behubeln einen Erfolg der Regierungstruppen in der Stadt Nubol.
Flüchtlingslager im Libanon
Die Syrien-Geberkonferenz sammelt mehr als zehn Milliarden Dollar ein
Merkel
Das jordanische Lager Saatari für syrische Flüchtlinge
Flüchtlinge in Passau
Die Zustimmung für Angela Merkel sinkt deutlich ab
Merkel
Finanzminister Schäuble
AfD-Anhänger
Steinmeier in Saudi-Arabien
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools

ZUR STARTSEITE