HOME

Nach Tod des Vaters 33 Jahre lang Rente kassiert

Celle - Nach dem 33 Jahre lang verschwiegenen Tod des Vaters ist eine Frau aus der Lüneburger Heide mit dem Versuch gescheitert, 166 000 Euro an zuviel gezahlter Unfallrente zu behalten. Wie das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen entschied, haftet die generalbevollmächtigte Tochter für die Auflösung des elterlichen Rentenkontos und muss das Geld zurückzahlen. Da weder Mutter noch Tochter der Versicherung den Tod des Vaters 1975 meldeten, floss die Unfallrente von zuletzt monatlich 510 Euro bis 2009 weiter.

Polizei

Terrorverdächtiger Sascha L.

Drei mutmaßliche Helfer von deutschem Salafisten gefasst

Zahl der Toten im Straßenverkehr gesunken

Deutscher Islamist soll Anschlag auf Polizisten oder Soldaten geplant haben

Bei der Razzia wurden Waffen und IS-Fahnen gefunden

Göttinger Anschlagspläne nicht konkret genug für strafrechtliche Ermittlungen

Polizisten sichern das Oberlandesgericht in Celle bei Prozess gegen Safia S.

Sechs Jahre Haft für Safia S.

Terrorhaft statt Oberstufe - Schülerin für IS-Attacke verurteilt

Schwerbewaffnete Polizisten bewachen das Oberlandesgericht in Celle

Sechs Jahre Haft für IS-Symphatisantin Safia S. nach Angriff auf Polizisten

Polizisten sichern das Oberlandesgericht in Celle bei Prozess gegen Safia S.

Sechs Jahre Haft für Safia S.

16-Jährige IS-Anhängerin für Messerattacke auf Polizisten verurteilt

Der Prozess läuft unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Anklage fordert sechs Jahre Haft für mutmaßliche IS-Messerstecherin Safia S.

Polizisten suchen zwischen Hambühren und Boye bei Celle nach Spuren einer Entführung, die sich später als erfunden herausstellt

Gefesselte 18-Jährige

Eine Brandserie, eine erfundene Entführung, eine skurrile Begründung

Finn Rütten
Ein Polizeitrupp sucht nach Spuren, weil im Celler Ortsteil Boye eine junge, gefesselte Frau entdeckt wurde

Entführungsfall?

18-Jährige läuft gefesselt auf Straße - Polizei rätselt über Hintergründe

Die Celler Polizei ermittelt im Fall einer jungen Frau, die mit gefesselten Händen auf eine Straße gelaufen ist.

Entführung oder Selbstjustiz?

18-Jährige läuft mit gefesselten Händen auf die Straße

Polizisten sichern zum Prozessauftakt gegen Safia S. das Oberlandesgericht in Celle

Messerattacke gegen Polizisten

Von der Schule zum IS-Terror: Wie konnte sich Safia S. so radikalisieren?

Verteidiger Mutlu Günal vor der Anklagebank

Prozess gegen mutmaßliche IS-Messerstecherin Safia S. in Celle begonnen

Wahlplakate zur Kommunalwahl in Niedersachsen

Niedersachsen entscheiden über Stadt- und Gemeinderäte

Urteil zu Anzahlung von Pauschalreisen

TUI darf keine Anzahlungen von 40 Prozent verlangen

Der Angeklagte Ayoub B. sitzt im Oberlandesgericht in Celle

Prozess in Celle

Dabeisein endet in der Zelle - Gericht schickt IS-Heimkehrer in Haft

Hanfplanze

Gymnasium in Celle

Elf Schüler mit Haschkuchen vergiftet

IS-Chef Abu Bakr al-Baghdadi

Aussage eines ehemaligen IS-Kämpfers

Wie die Islamisten Abtrünnige foltern, kreuzigen und köpfen

Der Strom der Flüchtlinge nach Deutschland reißt nicht ab

Flüchtlingskrise

Muss man Angst um die Werte in Deutschland haben?

Hans von Möhlmann mit einem Foto seiner 1981 ermordeten Tochter Frederike

Neue Beweise im Fall Frederike

30 Jahre nach Mord an Tochter kämpft Vater für neuen Prozess

Der 27-jährige Ayoub B. im Gerichtsaal in Celle

Prozessstart in Celle

Angeklagter schildert Weg von Wolfsburg aufs IS-Schlachtfeld

Hans von Möhlmann will nach über 30 Jahren endlich Gerechtigkeit für seine getötete Tochter Frederike - doch die Rechtslage ist gegen ihn.

Recht verbietet neue Anklage

Mord an Schülerin bleibt trotz neuer Indizien ungesühnt

Der Edathy-Ausschuss zum Nachlesen

"Ich kenne niemanden, der Herrn Oppermann mag"

Wigbert Löer

Unfreiwilliger Internetheld "Kirsche"

Warum alle diesen Stadionsprecher haben wollen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools