Startseite

Christopher Lauer

Christopher Lauer

Im Herbst 2011 zieht Christopher Lauer, geboren 1984, mit der Piratenpartei in den Berliner Landtag ein. Schnell begann er sich medial zu vernetzen: Er twitterte, schrieb für die "Frankfurter Allgemeine" und trat in Talkshows auf. Der kulturpolitische Sprecher der Berliner Piratenfraktion sucht die Öffentlichkeit und die nimmt dankend an. Über keinen Piraten wird mehr berichtet als über Lauer, der in Berlin seit Juni 2012 auch Ko-Fraktionsvorsitzender ist. Dabei geht es nicht immer um Politisches, Lauer tingelt durch Talkshows, spricht häufig über seine ADHS-Erkrankung. Zuletzt beschloss Lauer, seine Twitter-Aktivitäten einzustellen. Ohne die Öffentlichkeit geht es aber scheinbar nicht, schon nach einem Tag kam der Rücktritt vom Twitter-Rücktritt.

  Die Revolution lässt auf sich warten: Glaubt man den Umfragen, sind die Piraten derzeit eher vom Aussterben bedroht.
  "Offline" hieß es am 25. September 2013 bei der Landesgeschäftsstelle der Piraten in Dresden. Ob das bei der Partei nun häufiger der Fall ist?
  Der Vorsitzende der Berliner Piraten, Christopher Lauer, verlässt die Partei
  Zombies in Berlin - bisher nur zu besonderen Anlässen wie dem "Zombie Walk" im Oktober 2012
  Ran an die Druckmaschinen! Pirat Christopher Lauer
  Piraten-Fraktionschef Christopher Lauer nennt die Arbeit seiner Parteikollegen an der Bundesspitze "mittelmäßig"
  Kein Flausch: Christopher Lauer, Fraktionschef der Piraten im Berliner Abgeordnetenhaus
  Ein "Realo" als Käpt'n: Bernd Schlömer ist der neue Vorsitzende der Piratenpartei
  Abstimmung per Internet - das plebiszitäre Prinzip ist essenzieller Bestandteil des Piraten-Selbstverständnisses
  Koalitionsverhandlungen per Livestream findet der Berliner Piraten-Abgeordnete Christopher Lauer dann doch eher wenig zielführend.
  Mitglieder der Piratenpartei stimmen in Dortmund während des Landesparteitags der nordrhein-westfälischen Piraten über einen Antrag ab
  Teilt mächtig aus: Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck
  "Du kannst mich am ...": Altkanzler Helmut Schmidt, SPD
  Brachte dieses Mal keine klare Linie in ihre Sendung: TV-Moderatorin Anne Will
  "Globale Graswurzelbewegung": Piraten-Party im Kreuzberger Club "Ritter Butzke"
  Die Piratenpartei hat einen neuen Käpt'n: Sebastian Nerz
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools