Startseite

CSU

Die Christlich-Soziale Union (CSU) ist die bayerische Schwesterpartei der CDU. Gemeinsam formen sie die "Union". Die CSU, 1945 in Bayern gegründet, regierte das Bundesland fast durchgehend, meist mit absoluter Mehrheit. Prägend für ihre Geschichte war der Politiker Franz-Josef Strauß, der Verteidigungsminister, Amigo und Auslöser der "Spiegel-Affäre" war. Den Kanzler hat die CSU noch nie gestellt. Ihre Kandidaten Strauß (1980) und Edmund Stoiber (2002) scheiterten. Die CSU ist eine konservative Volkspartei eigenen Typs: Spötter sagen, sie vertrete jede Position - und deren Gegenteil.

Verwandte Themen

Berlin, Deutschland, Alexander Dobrindt, Bundestag, Griechenland, Gerda Hasselfeldt, EU, Neuwahl, Alexis Tsipras, SPD

  Franz Josef Strauß bleibt auch Jahrzehnte nach seinem Tod eine der umstrittensten politischen Figuren Nachkriegsdeutschlands
Alexander Dobrindt
Franz Josef Strauß (l.) im Jahre 1985
Joachim Herrmann
Büste
Glasfaserkabel
Große Koalition pkant bessere Kontrolle der Nachrichtendienste
Angela Merkel, Wolfgang Schäuble und Volker Kauder diskutieren
Flüchtlinge in Mazedonien
Minister Schmidt
Franz Josef Strauß vor Pressemikrofonen ballt die Hand
Flaggen vorm Parlament in Athen
Alexis Tsipras
CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer im Studio der TV-Sendung "Menschen bei Maischberger"
Eine junge Mutter hält beim Kochen ihr Kleinkind auf dem Arm
Erneute Niederlage für die CSU: Das Bundesverfassungsgericht kippt das Betreuungsgeld
Der bayerische Finanz- und Heimatminister Markus Söder zeigt sein Jugendzimmer
Alexis Tsipras hat bei einer Regierungsumbildung Vertreter des linken Flügels seiner Partei entlassen
Horst Seehofer landet beim Ministerpräsidenten-Ranking auf dem vorletzten Platz
Karl-Theodor zu Guttenberg (l.) und der CSU-Parteivorsitzende Horst Seehofer bei einer Klausurtagung 2011
Schule in Freiburg
Schlag 12 - Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools