Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

CSU

Die Christlich-Soziale Union (CSU) ist die bayerische Schwesterpartei der CDU. Gemeinsam formen sie die "Union". Die CSU, 1945 in Bayern gegründet, regierte das Bundesland fast durchgehend, meist mit absoluter Mehrheit. Prägend für ihre Geschichte war der Politiker Franz-Josef Strauß, der Verteidigungsminister, Amigo und Auslöser der "Spiegel-Affäre" war. Den Kanzler hat die CSU noch nie gestellt. Ihre Kandidaten Strauß (1980) und Edmund Stoiber (2002) scheiterten. Die CSU ist eine konservative Volkspartei eigenen Typs: Spötter sagen, sie vertrete jede Position - und deren Gegenteil.

Analyse

Schlappe im NPD-Verfahren: War der zweite Anlauf ein Fehler?

Seehofer: CDU und CSU «auf einem guten Weg»

Die Bundespräsidentenwahl am 12. Februar legt den Nachfolger von Joachim Gauck fest

Wahl 2017

Diese Promis entscheiden mit über den nächsten Bundespräsidenten

Cannabis-Freunde gestalteten das Wahrzeichen Hollywoods um

Natürliches Heilmittel

Cannabis soll es demnächst als Medikament geben

Anne Will
TV-Kritik

"Anne Will"

"Dieser Rechtsstaat hätte den Fall Amri nicht verhindern können"

CSU-Fraktion geht in Klausur

Schweine sollen artgerechter gehalten werden

Fleisch mit staatlichem Tierwohl-Siegel soll es "an jeder Ladentheke" geben

Was geschah am...

Kalenderblatt 2017: 16. Januar

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt vergangene Woche bei der Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Bundestag. Foto: Tobias Hase

EU-Kommission eingeschaltet

Dobrindt verlangt Rückruf von Fiat-Modellen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im vergangenen April mit Erika Steinbach. Foto: Kay Nietfeld

Austritt aus der CDU

Erika Steinbach rechnet mit Merkel ab

Fleisch: Zwei Stufen-Modell an der Fleischertheke

Darf es ein bisschen teurer sein?

Kommt die Zwei-Klassen-Gesellschaft an der Fleischtheke?

Markus Blume wird Stellvertreter von Andreas Scheuer

Zeitung: CSU-Chef Seehofer beruft zweiten Generalsekretär

Steinbach verabschiedet sich

Erika Steinbach kündigt Austritt aus der CDU an

Schweine sollen artgerechter gehalten werden

Schmidt: Fleisch mit staatlichem Tierwohl-Siegel soll es "an jeder Ladentheke" geben

Union will mit SPD über Amri-Untersuchungsausschuss beraten

Schmidt: Kükenschreddern wird überflüssig

In Zukunft sollen nur noch Eier mit weiblichen Embryonen bis zum Schlüpfen bebrütet werden. Foto: Philipp Schulze

Geschlechtsbestimmung im Ei

Kükenschreddern soll durch neue Technik überflüssig werden

Kanzlerin Angela Merkel

CDU will als Partei des "Starken Staates" in den Wahlkampf ziehen

Innenminister De Maiziere (L) und Justizminister Maas. Die Regierung will schärfer gegen Hasskommentare und gefälschten Nachrichten in sozialen Medien vorgehent. Foto: Bernd von Jutrczenka

Facebook, Twitter und Co.

Regierung einig über härteres Vorgehen gegen Hasskommentare

Bundeskanzlerin Angela Merkel vor Beginn einer Klausurtagung des CDU-Bundesvorstands im Hotel Schloss Berg in Perl. Foto: Oliver Dietze

Vorbereitung für das Wahljahr

CDU berät über innere Sicherheit und Wahlkampf

Kein Interesse an Fördermitteln

Bericht: Viele Fördermittel des Bundes bleiben ungenutzt liegen

Regierung über härteres Vorgehen gegen Hasskommentare einig

Bundesjustizminister Heiko Maas

Maas räumt Behördenfehler im Fall Amri ein und kündigt Bericht an

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (l) im Gespräch mit der CDU-Bundesvorsitzenden und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Haushaltsüberschuss

Merkel stützt Schäuble: Schuldenabbau vernünftig

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools