HOME
Charité

Medizingeschichte

Charité

Berlin - Kein fließendes Wasser, kein elektrisches Licht. Der Krankenhaus-Alltag in der Berliner Charité ist Ende des 19. Jahrhunderts hart. Dennoch schreiben zu dieser Zeit dort Männer wie der Mikrobiologe Robert Koch (Justus von Dohnányi), der Pathologe Rudolf Virchow (Ernst Stötzner), der Immunologe Emil von Behring (Matthias Koeberlin) und der Chemotherapie-Begründer Paul Ehrlich (Christoph Bach) Medizingeschichte. Drei von ihnen erhielten später den Nobelpreis.

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 21. März

Ingeborg Krabbe

Darstellende Künstlerin

Schauspielerin Ingeborg Krabbe ist tot

Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 18. März

Familie Strelzyk mit ihrem Heißluftballon

Bekannter DDR-Flüchtling Peter Strelzyk gestorben

Springen

Sieg mit Frenzel im Teamsprint

Rydzek schreibt Geschichte: Viertes WM-Gold in Lahti

Devid Striesow
Interview

Devid Striesow als Reformator

"Martin Luther war eine manisch-depressive Persönlichkeit"

Waage am Schloss

Einheitsdenkmal in Berlin kommt wie beschlossen

Willem-Alexander und Máxima in Leipziger Viertel Grünau

Niederländisches Königspaar spaziert durch Leipziger Plattenbauviertel

Schauspielerin Inge Keller bei einem Auftritt im Deutschen Schauspielhaus im Jahr 2012

Grande Dame des Theaters

Schauspielerin Inge Keller ist tot

Sahra Wagenknecht
Interview

Sahra Wagenknecht

"Merkels Politik hat die AfD groß gemacht“

Winnetou

Drei Karl-May-Filme auf RTL

Der Winnetou, den wir verdient haben

Carsten Heidböhmer
"Lügenpresse"-Schild bei Pegida-Kundgebung

Gauck prangert Gebrauch des Begriffs "Lügenpresse" an

Birthler 2011 in Berlin

Medien: Merkel wollte Birthler als Bundespräsidentin

"Tatort"-Jubiläum

Die Höhepunkte aus 1000 Folgen

Carsten Heidböhmer
Das Leid der Opfer wird anerkannt

Opfer aus Heimen der Behindertenhilfe und Psychiatrie erhalten ab 2017 Hilfen

Reaktionen zum Tod von Manfred Krug

"So langsam verschwinden die Helden meiner Kindheit!"

Manfred Krug

Balla, Liebling Kreuzberg und Stoever - seine größten Rollen

Carsten Heidböhmer
Manfred Krug auf der Bühne

Zum Tod von Manfred Krug

Sein letztes großes Interview im stern

Manfred Krug 1997 am "Liebling Kreuzberg"-Set

Deutsch-deutscher Starkünstler Manfred Krug mit 79 Jahren gestorben

Bundesregierung will Homosexuelle entschädigen

Bundesregierung will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren

Jonas Nay und Ludwig Trepte in der Serie "Deutschland 83"

"Deutschland 86"

Amazon zeigt Fortsetzung von "Deutschland 83"

Die Angeklagte Erna F. im Gericht

DDR-Fall

Kindsmord vor 42 Jahren: Freispruch für Erna F. - aus Mangel an Beweisen

Kerstin Herrnkind
DDR

Tag der Deutschen Einheit

Warum die DDR nach "Tote Oma" schmeckte

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools