HOME

Gestohlenes Auto angezündet - vorher durch die Radarfalle

Düsseldorf - Unbekannte haben in Düsseldorf ein gestohlenes Auto angezündet - und vorher wohl einen kleinen, aber schweren Fehler begangen. Denn wenige Wochen nachdem die Besitzerin den Diebstahl im August angezeigt hatte, war der gestohlene Kleinwagen in eine Radarfalle gerauscht - und der Halterin daraufhin der Bußgeldbescheid ins Haus geflattert, berichtet eine Polizeisprecherin. Am Steuer und auf dem Beifahrersitz sind auf dem Blitzerfoto zwei noch unbekannte Männer recht gut zu erkennen. Mit ihrem Konterfei wird nun öffentlich nach ihnen gefahndet.

Mehr Milch am Markt

Höhenflug beim Butterpreis geht wohl zu Ende

Union Berlin rückt auf Rang drei vor - Kiel bleibt oben

Tabellenzweiter

2. Fußball-Bundesliga

Kiel bleibt Düsseldorf auf den Fersen - Fürth siegt

Remis in Dresden

Düsseldorf festigt Rang eins - Bochum stoppt Krise

Düsseldorf festigt Rang eins, Bochum siegt mit neuem Trainer

Jeder Deutsche kauft mehr als vier Kilogramm Kaffee im Jahr

Siegtreffer

Deutsche Eishockey Liga

Köln siegt im Derby gegen die DEG - Nürnberg wieder vorn

Air Berlin ist insolvent

Verbraucherschützer warnen vor steigenden Ticketpreisen nach Air-Berlin-Verkauf

Frauke Petry

«Konservative Politik»

AfD-Aussteigerin Petry setzt auf «Die Blaue Partei»

Lufthansa-Chef Spohr

Experten erwarten Preisanstieg

Ein großer Tag für Lufthansa - aber auch für die Passagiere?

Martin Renner

Polizei widerspricht

AfD sagt NRW-Parteitag ab: Veranstaltung gefährdet

Entscheidung zu "Tapetenkartell"

Verbotene Preisabsprachen

Gericht verurteilt Tapetenhersteller zu Millionenbußen

Lufthansa-Chef Carsten Spohr

Lufthansa-Chef schließt Preiserhöhungen nach Air-Berlin-Übernahme nicht aus

Richterin Nicola Haderlein muss fast täglich in Asylverfahren entscheiden - zur letztendlichen Abschiebung kommt es trotzdem nur in seltenen Fällen.

Tausende Asylklagen überlasten Gerichte

Die Wahrheit über Deutschlands Abschiebepraxis

Westernhagen

Auszeichnung

Nachhaltigkeitspreis für Westernhagen

Kaufhof

«Wirtschaftliche Atempause»

Kaufhof will Löhne und Gehälter kürzen

Weiterer Abgeordneter geht

Austrittswelle bei AfD-Mandatsträgern

Kaufhof in der Krise: Warenhaus will Löhne und Gehälter kürzen

Kaufhof will Einschnitte bei Löhnen und Gehältern

Otto Rehagel

Mit 72 Jahren

Trainer-Oldies: Schulz und Rehhagel übertreffen Heynckes

Uniper

Belegschaft in Sorge

Uniper sieht Fortum-Pläne weiter als «feindliche Übernahme»

Flaschenbier

Mehrere große Brauer

Preiserhöhungen bei zahlreichen Flaschenbieren im neuen Jahr

Sturm "Xavier"

Spektakuläres A380-Video: Das sagen Verband und Airline zur holprigen Landung

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren