HOME
Der Strompreis steigt

Energiewende

Strompreis steigt im Durchschnitt um über einen Euro pro Monat

Der Strom wird in Deutschland immer teurer. Auch im Jahr 2017 soll der monatliche Strompreis in einem Durchschnittshaushalt um über einen Euro steigen. Damit wird der Preis bei gut 85 Euro pro Monat liegen, mehr als doppelt so viel wie vor 17 Jahren.

Windräder vor untergehender Sonne: Die EU hält am Klimaschutz fest und will bis 2030 die Treibhausgasemissionen um 40 Prozent unter den Wert von 1990 drücken. Foto: Marius Becker

Mahnung an Trump

379 Milliarden Investitionen jährlich für die Energiewende

  Auch in den langen Wintern bietet das Haus ein kuscheliges Klima.

Kuppelhaus in Norwegen

Diese Norweger haben ihr Traumhaus unter eine Käseglocke gestellt

kramper-gernot
Windkraftanlage

Bericht: Rechnungshof wirft Ministerium mangelhafte Kontrolle von Energiewende vor

320.000-Volt-Leitung "Suedlink"

Wie ein Bauer die Monstertrasse in seinem Acker bekämpft

Parteichefin Simone Peter

Grüne ziehen mit Vermögensteuer und Kohleausstieg bis 2025 in den Wahlkampf

Bahn- und Busfahren wird in Deutschland wieder einmal teurer

Deutschlandweite Preiserhöhung

In diesen Städten wird der Nahverkehr am teuersten

Ausstoß von CO2 zurückgegangen

Vollbremsung für Diesel und Benziner: Grüne wollen Verbrennungsmotor ab 2030 abschaffen

Frankreich verbietet Plastikgeschirr

Vorreiter im Umweltschutz

Kein Rotwein mehr aus Bechern – Frankreich verbietet Plastikgeschirr

ADAC glaubt nach Opec-Einigung nicht an steigende Benzinpreise

DIW: Bei niedrigen Energiepreisen notfalls Steuern erhöhen

Energiewende 2016

Faktencheck

Teurer Strom und "Monstertrassen": So sieht Deutschlands Energiewende 2016 aus

Wissen

Gute Ausstrahlung!

Nora Reinhardt
Intelligenter Stromzähler

Bundesrat gibt grünes Licht für Einbau intelligenter Stromzähler

Carsten Sieling, Angela Merkel,  Reiner Haseloff

Merkel und Ministerpräsidenten beraten über Integrationskosten und Energiewende

Strommast einer Hochspannungsleitung in Berlin

DIHK beklagt enorme Kosten durch Verzögerungen beim Stromnetzausbau

Ausbau der Windkraft an Land soll begrenzt werden

Trotz Annäherung weiter offene Fragen bei EEG-Reform

Seehofer und Merkel

Merkel und Seehofer wollen auf Krisentreffen nach Annäherung suchen

Fusionsreaktor

Mini-Reaktoren und Fusion

Wie Forscher klammheimlich die verhasste Kernkraft revolutionieren

Alexander Meyer-Thoene
Portugals Hauptstadt Lissabon

Grüne Sensation in Portugal

Emissionsfreies Leben ist möglich

Kernkraftwerk Biblis in Hessen

Verfassungsgericht verhandelt über Konzernklagen gegen Atomausstieg

Gedenken an Opfer von Fukushima

Schweigeminute für 18.500 Tote der Katastrophe von Fukushima

Menschen gedenken in Sendai in Japan der Tsunami-Opfer

Schweigeminute für 18.500 Tote

  Eon, Vattenfall, RWE und Co.: Für die Stromkonzerne wird das Jahr 2016 wegweisend.

Hartes Jahr 2016

Schicksalsjahr der Stromkonzerne

Offshore-Windenergie

Ortstermin Nordseeküste

Wie kommt der Offshore-Strom in unsere Steckdosen?

Jan Boris Wintzenburg
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools