Startseite

FDP

FDP

Die Freie Demokratische Partei, gegründet 1948, ist die einzige deutsche Partei, die ihr Kürzel wechselte: Mal nannte sie sich FDP, mal F.D.P. Aber sie ist die deutsche Partei, die länger als alle anderen an Regierungen beteiligt war - insgesamt 45 Jahre, mal mit dem linken, mal mit dem rechten Lager. Kanzler stellte sie keinen, aber mit Theodor Heuss und Walter Scheel zwei Bundespräsidenten. Als politisch erfolgreichster Mann gilt Hans-Dietrich Genscher, der als Innen-, Außenminister und Vizekanzler mehr als 20 Jahre den Kurs der Liberalen bestimmte. Die FDP ist eine Partei, die auf Eigenverantwortung, schlanken Staat und eine möglichst freizügig organisierte Wirtschaft setzt. Ihr zentrales Problem: Sie verliert, wie die meisten anderen Parteien auch, Mitglieder.

Vereidigung Dreyer
Malu Dreyer wird unter dem Wappen von Rheinland-Pfalz zu ihrer Wiederwahl gratuliert
Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel
Koalitionsvertrag in Mainz unterzeichnet
Malu Dreyer
Daumen hoch: Hillary Clinton ist optimistisch, Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten zu werden
Jörg Meuthen und Frauke Petry lachend vor dem Logo ihrer Partei AfD
FDP und Grüne für Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz
FDP-Chef Christian Lindner
Beatrix von Storch in der "heute-show"
AfD-Bundesparteitag
AfD-Anhänger auf einer Demonstration in Erfurt
AfD verliert in Umfrage leicht
AfD-Chefin Frauke Petry
Alexander Graf Lambsdorff
Besucher
Angela Merkel schaut genervt drein
Justitia
Union verliert: Grüne und FDP im Umfragehoch
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools