HOME
Ai Weiwei in seinem Berliner Atelier

Ai Weiwei: Jeder von uns könnte ein Flüchtling sein

Der chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei hat die Politik der Abschottung in den USA und in Europa kritisiert.

Polizisten begleiten abgelehnte Asylbewerber auf dem Flughafen Leipzig-Halle. Foto: Sebastian Willnow/Archiv

Verschärfung der Asylpolitik

Wird Deutschland zum Abschiebeland?

Donald Trump

Trumps "Vorfall"

Wie die schwedische Zeitung "Aftonbladet" den Fox-News-Beitrag demontiert

Im vom Bürgerkrieg zerrissenen Südsudan leiden mehr als 270.000 Kinder unter schwerer Mangelernährung. Foto: Kate Holt/UNICEF

Flüchtlingskrise und Hunger

Südsudan in höchster Not

Auf Bibi (Lina Larissa Strahl) und Tina (Marie Koroll) wartet ein ganz verrücktes Abenteuer. Foto: Andreas Schlieter/DCM

Jugendfilm

«Bibi & Tina 4»: Ganz schön verhext, diese Politik!

Oppermann: Steinmeier wird Gesellschaft zusammenhalten

Italien kooperiert in Flüchtlingskrise stärker mit Tunesien

Bewegender Unicef-Spot

"Wir mussten zwischen Leben und Tod entscheiden"

May will die EU in der Flüchtlingskrise unterstützen

Merkel in Malta

EU-Gipfel demonstriert Entschlossenheit in der Flüchtlingskrise

Angelina Jolie

Artikel in der "New York Times"

Fakten statt Angst: Angelina Jolie verurteilt Trumps Einreiseverbot

Merkel in Malta

EU-Gipfel formuliert europäische Antwort auf Flüchtlingskrise im Mittelmeer

EU beschließt Migrationsplan - und geht auf Distanz zu Trump

  Flüchtlinge ruhen sich an Deck des Rettungsbootes "Golfo Azzurro“ aus, nachdem sie aus einem Schlauchboot gerettet wurden

Flüchtlinge

Wie die EU die Flucht übers Mittelmeer stoppen will

Kanzlerin Angela Merkel beim Gipfel in Malta

Merkel: Antwort der EU auf Flüchtlingskrise "nimmt Gestalt an"

Angelina Jolie

UN-Sondergesandte

Was Angelina Jolie von Trumps Einreiseverbot hält

EU setzt in Flüchtlingskrise auf Libyen

EU-Sondergipfel auf Malta

EU-Sondergipfel auf Malta

Libyen soll Schlüsselland in der Abwehr von Flüchtlingen werden

Angelina Jolie kritisiert Trumps Einreiseverbote

EU-Gipfel: Flüchtlinge und Zukunft nach dem Brexit

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Kanzlerin Merkel bei einem Treffen in Istanbul (Türkei) 2015. Foto: Tolga Bozoglu

Chronologie

Merkels Reisen in die Türkei

Die deutsche Kanzlerin und der türkische Staatspräsident Erdogan in Istanbul im Mai 2016. Foto: Michael Kappeler

Militärputsch bis DITIB-Affäre

Die schwierigen deutsch-türkischen Beziehungen

Chronik eines Massenexodus

Von Höhen und Tiefen - die Flüchtlingskrise in Bildern

Flüchtlingskrise

Vorläufige Schätzung

Deutschland gibt fast 22 Milliarden Euro für Flüchtlinge aus

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools