HOME

Bericht: Angriffe auf Flüchtlingsheime gehen deutlich zurück

Berlin - Die Zahl der Angriffe auf Asylbewerberheime in Deutschland ist einem Medienbericht zufolge zurückgegangen. Seit Jahresbeginn habe es bundesweit 137 Attacken auf Flüchtlingsunterkünfte gegeben, berichtete die «Neue Osnabrücker Zeitung» unter Berufung auf Zahlen des Bundeskriminalamtes. Dies sei ein Fünftel der Vorfälle des ersten Halbjahres 2016 und liege zugleich unter dem Niveau der ersten sechs Monate 2015, also noch vor Beginn des großen Flüchtlingszustroms nach Deutschland. Die meisten Übergriffe hätten einen rechtsradikalen Hintergrund.

Flüchtlingsunterkunft in Lübeck wegen Feuer geräumt

Drei Männer nach Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft festgenommen

Sicherheitskräfte in einer Flüchtlingsunterkunft

BKA warnt vor Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte

Auch zwei Tage nach der Blockade des Reisebusses in Clausnitz gab es weiter Protest gegen die Flüchtlingsunterkunft

Gegen Geldauflage

Blockade von Flüchtlingsbus in Clausnitz: Verfahren wird eingestellt

Von Daniel Wüstenberg
Unterkunft für Flüchtlinge auf dem Tempelhofer Feld in Berlin

Steuergelder nach Zypern

Millionen für eine leere Flüchtlingsunterkunft

Von Hans-Martin Tillack
Husarenhof in Bautzen

Mehr als 3500 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte in 2016

Brandspuren an dem Neubau in Neuenstein

Zwei Verdächtige nach Brand in geplanter Flüchtlingsunterkunft festgenommen

Michelle Obama bei ihrer emotionalen Abschiedsrede als First Lady
+++ Ticker +++

News des Tages

Michelle Obama sagt wehmütig als First Lady "Good bye"

Brand in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft

Weit mehr Brandstiftungen auf Flüchtlingsheime als offiziell gemeldet

Straßensperre vor der Flüchtlingsunterkunft

Polizei durchsucht Flüchtlingsunterkunft in Emmerich

Im badischen Bad Säckingen ist es zu mehreren Massenschlägereien in einem Flüchtlingsheim gekommen (Symbolbild)

Bad Säckingen

Drei Verletzte bei Massenschlägereien in Flüchtlingsunterkunft

Flüchtlingsunterkunft nahe Aachen vermutlich durch Brandstiftung zerstört

Flüchtlingsunterkunft nahe Aachen vermutlich durch Brandstiftung zerstört

Ein Feuer in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft in Bautzen sowie pöbelnde Schaulustige sorgten im Februar für Empörung

Nach Brand von geplantem Flüchtlingsheim in Bautzen Prozess gegen Schaulustige

Barack Obama in Tegel
Ticker

News des Tages

Merkel zu Abendessen mit Obama im Adlon eingetroffen

Die Mauer im Münchner Stadtteil Neuperlach trennt Anwohner von der sich im Bau befindlichen Flüchtlingsunterkunft

Vor Flüchtlingsheim

Die Mauer von München - und warum sie für so große Diskussionen sorgt

Vier Meter hohe Abgrenzung

Video zeigt Rundflug über "Flüchtlingsmauer" von Neuperlach-Süd

Tragödie in Schmölln: Ein junger Flüchtling sprang in den Tod (Symbolbild)

Tod eines Flüchtlings

Angebliche Suizid-Aufrufe in Schmölln: Bürgermeister meldet sich zu Wort

Zahl der Angriffe auf Asylbewerberheime gestiegen

Seit Jahresbeginn fast 800 Straftaten gegen Asylunterkünfte in Deutschland

Polizei erschießt Mann bei Unfallaufnahme

Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft in Sachsen-Anhalt

Polizei in der Flüchtlingsunterkunft

Flüchtling in Berlin von Polizisten erschossen

AfD-Kundgebung im Oktober 2015 in Erfurt
Pressestimmen

Reaktionen auf Einheitsbericht

"Nicht die Scharia bedroht den Osten, sondern brennende Flüchtlingsunterkünfte"

Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft bei Ulm

Fünf leicht Verletzte bei Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft nahe Ulm

Innenminister de Maizière

Mutmaßlich IS-Mitglieder mit Bezügen zu Paris-Attentätern festgenommen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools