HOME

Petry: AfD-Ergebnis im Saarland nicht repräsentativ

Saarbrücken - Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry geht davon aus, dass ihre Partei im Bund deutlich besser abschneidet als im Saarland. Die Werte für die AfD an der Saar seien nicht repräsentativ, sagte Petry. Dennoch sei klar, dass die AfD auch in Saarbrücken in den Landtag einziehen werde - nach ersten Hochrechnungen mit rund sechs Prozent. «Darauf sind wir als Gesamtpartei trotzdem stolz.» Das Ergebnis bestätige die Umfragen vor der Wahl. «Insofern überrascht es uns nicht.» Letztlich habe die AfD im Saarland die FDP und die Grünen «verjagt».

Petry mit Gegenwind erneut Spitzenkandidatin der Sachsen-AfD

Frauke Petry (Archivbild) hatte ihre Probleme mit dem System "family and friends" der Saar-AfD. Kurz vor der Landtagswahl im Saarland scheint das vergessen. 

Landtagswahl im Saarland

AfD im Saarland: Wo peinlich ein Kompliment wäre

Wigbert Löer
Spiel "Schulzzug" mit Martin Schulz als Lokführer. Die SPD will das Online-Game jetzt entschärfen lassen.

Online-Game

SPD will umstrittenes Spiel "Schulzzug" ausbremsen

Gauland und Petry

Keine Einigung zwischen Gauland und Petry auf gemeinsames Spitzenteam

Petry und Gauland

AfD vorerst ohne Spitzenteam

Petry und Gauland finden nicht zusammen

AfD-Spitzenteam - Petry und Gauland finden nicht zusammen

Dass Geert Wilders nicht so abschnitt, wie der Rechtspopulist erhofft hatte, ärgert AfD-Chefin Frauke Petry (u.r.). Sahra Wagenknecht (o.r.) und Angela Merkel sind dagegen erfreut.

Niederlande-Wahl

Von Merkel bis Petry – das sagen Politiker zur Klatsche für Wilders

AfD-Chefin Petry hätte sich besseres Ergebnis für Wilders gewünscht

AfD Frauke Petry

Machtkampf

AfD macht sich mit zweiter Stiftung selbst Konkurrenz

Björn Höcke droht wegen der Verharmlosung von Adolf Hitler ein Entzug seiner Parteirechte

Interview im "Wall Street Journal"

Hitler verharmlost: Wie AfD-Mann Höcke sich im Lügen-Dickicht verlor

AfD-Chefin Frauke Petry

AfD setzt im Bundestagswahlkampf auf harten Kurs gegen Flüchtlinge und Migranten

Geert Wilders beim Wahlkampfauftritt in Spijkenisse

Rechtspopulismus

Die Methoden des Geert Wilders

Die Alternative für Deutschland (AfD)

AfD-Schiedsgerichte

"Perversion des Rechts": Harte Kritik an Einmischung von AfD-Bundesvorstand

Frauke Petry sorgt mit Äußerungen für Irritationen

Aussagen in US-Zeitung

Was Petry einem US-Reporter über den deutschen Umgang mit der Nazi-Zeit erzählt

Die AfD-Politiker Alexander Gauland, Frauke Petry und Björn Höcke (v.l.)

AfD-Streit

Der brüchige Burgfrieden – Petry spricht schon wieder über Höcke und Gauland

Wigbert Löer
Marcus Pretzell (r.) und Martin Renner
stern exklusiv

Streit vor Landtagswahl

Pretzell-AfD in NRW: "Mundtot machen" von Mitgliedern misslingt

Wigbert Löer
AfD-Chefin Frauke Petry

In Moskau

Frauke Petry trifft mit EU-Sanktionen belegten Putin-Vertrauten

AfD-Chefin Frauke Petry
+++ Ticker +++

News des Tages

Frauke Petry trifft mit EU-Sanktionen belegten Putin-Vertrauten in Moskau

Screenshot Twitter
+++ Ticker +++

News des Tages

Kind bei Explosion in Südost-Türkei getötet - 15 Menschen verletzt

Polizeieinsatz
+++ Ticker +++

News des Tages

Drei-Zentner-Bombe unentdeckt quer durch Deutschland transportiert

AfD-Chefin Frauke Petry und der sachsen-anhaltinische Partevorsitzende André Poggenburg im März 2016 in Berlin

Streit um Rechtsaußen Höcke

AfD-Vorstand Poggenburg wirft Petry Probleme mit Demokratieverständnis vor

AfD-Politiker Gauland, Petry und Höcke (von links)

AfD-Vize Gauland: Petry will Partei "an die CDU andocken"

Björn Höcke soll dem Willen des Bundesvorstandes nach aus der AfD ausgeschlossen werden

Facebook-Seite

Die emotionalen Reaktionen der AfD-Anhänger auf den Entschluss zu Höcke

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools