Startseite
  Wer, wenn nicht sie, könnten die Armut in der Welt stoppen (v.r.n.l.): Weltbank-Präsident Jim Yong Kim, die Direktorin des Internationalen Währungsfonds Christine Lagarde, UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und Bundesentwicklungsminister Gerd Müller von der CSU beim Global Citizen Earth Day
  Alexis Tsipras will nun eine Liste mit Reformen vorlegen
  Yanis Varoufakis bei den Verhandlungen in Brüssel
  EU-Kommissar Oettinger findet, dass ein Schuldenschnitt für Griechenland ein falsches Signal für andere Schuldner senden würde
  Der russische Energieminister Alexander Nowak reist zu den Verhandlungen im Gasstreit in Brüssel an
  Gasregler an Meßstation im russischen Sudscha: Der Winter rückt näher - und die Ukraine hat noch immer nicht den Gasstreit mit ihrem wichtigsten Lieferanten Russland gelöst
  Der zukünftige Minister für digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther Oettinger plant eine EU-weite Abgabe.
  Martin Schulz (li.) gratuliert dem künftigen Präsidenten der EU-Kommission Jean-Claude Juncker nach der Bestätigung seiner Kommission durch das EU-Parlament

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools