HOME

Hans-Dietrich Genscher

Hans-Dietrich Genscher

Die Liste Genschers politischer Meilensteine ist lang. Er stellte nach dem Geiseldrama von München 1972 die Polizeieinheit „GSG 9“ auf, vermittelte in Moskau beim Nato-Doppelbeschluss und erreichte 1989 die Ausreisegenehmigung für die in die bundesdeutsche Botschaft geflohenen DDR-Bürger. Sein politischer Kurs lag immer in der “ausgleichenden Vermittlungspolitik“ zwischen West und Ost, die heute als „Genscherismus“ bekannt ist. Niemand steht so sehr für die FDP, wie Hans-Dietrich Genscher, niemand war so lange Außenminister wie er. Sein Markenzeichen sind bis heute die FDP-gelben Pullover, der immer mal wieder für wohltätige Zwecke versteigert werden. Geboren wurde Genscher 1927 in Halle an der Saale und siedelte 1952 in die BRD über. Er ist zum zweiten Mal verheiratet und hat eine Tochter aus erster Ehe.

Helmut Kohl tot Nachruf

Helmut Kohl ist tot

Seine kraftvolle Sturheit, König Kohl

Er hat Deutschland und Europa geprägt, er hat die CDU fast zerstört, mal war er "Birne", mal großer Staatsmann: Ein Nachruf auf den Politiker Helmut Kohl.

Grexit
Kommentar

Griechenland-Krise

Wer für den Grexit ist, kann gleich Trump wählen

Von Andreas Hoffmann
Walter Scheel Alt-Bundespräsident

Walter Scheel ist tot

Außen froh und innen hart

Staatsakt für Hans-Dietrich Genscher

Staatsakt für Hans-Dietrich Genscher

"Der fröhlichste Hallenser aller Zeiten"

Patrick Lindner auf der NRW-Parteitag

Comeback der FDP

Superstar Lindner - oder wie ein Politiker selbst zum Wahlprogramm wird

Konterfei des früheren Innen- und Außenministers Hans-Dietrich Genscher
stern-Archiv

Hans-Dietrich Genscher

“Und die Größe ist gefährlich, und der Ruhm ein leeres Spiel"

Von Malte Herwig

Außenminister, Vizekanzler, Taktierer

Wie Hans-Dietrich Genscher die deutsche Geschichte prägte

Der ehemalige Innen- und Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP)

Trauer um Genscher

"Danke, Mann mit dem gelben Pulli"

Hans-Dietrich Genscher auf dem Balkon der deutschen Botschaft in Prag mit einer Zeitung in der Hand

Trauer um Hans-Dietrich Genscher

Ewiger Außenminister und "Genschman"

Trauer um den "ewigen Außenminister"

Hans-Dietrich Genscher - Stationen seines Lebens in Bildern

Hans-Dietrich Genscher starb im Alter von 89 Jahren

Früherer Außenminister

"Wir haben ihm viel zu verdanken" - Hans-Dietrich Genscher ist tot

Schmidts Ehefrau Loki starb am 21. Oktober 2010. Hier verlässt er am 1. November 2010 die Trauerfeier in der Hamburger Hauptkirche Sankt Michaelis.

Helmut Schmidt (1918-2015)

Erst die Pflicht, dann die SPD, dann er selbst

Na, immerhin wehen die Fahnen noch

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Warum kein Mensch mehr die FDP braucht

Von Tilman Gerwien
Erster großer Auftritt: Im Dezember 2013 spricht Michail Chodorkowski mit der in Berlin versammelten Weltpresse

Seit einem Jahr in Freiheit

Das neue Leben des Michail Chodorkowski

Zwei, die einer Meinung sind: Michail Gorbatschow (l.) und Hans-Dietrich Genscher. Vor fünf Jahren bekam der ehemalige sowjetische Staats- und Parteichef von Genscher die "Goldene Victoria" des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger überreicht.

Gorbatschow, Genscher und Kissinger

Die Angst der alten Männer vor neuem Kalten Krieg

Hans-Dietrich Genscher fordert einen Neuanfang in der Beziehung zu Putins Russland

Ex-Außenminister zum Mauerfall

Genscher wirft Europa verpasste Chancen vor

"Damit konnte keiner rechnen": Mauerfall am 9. November 1989 in Berlin

Ex-Kanzleramtschef Seiters zum Mauerfall

"Ruhig bleiben! Nicht provozieren!"

Tag der Deutschen Einheit

Merkel und Gauck eröffnen großen Festakt in Hannover

Der Titel der BILD-Zeitung vor 25 Jahren in einem Oldtimer vor der Prager Botschaft

DDR Botschaftsflüchtlinge

Genscher nach 25 Jahren zurück in Prager Botschaft

Michail Gorbatschow im November 1990. Er vertraute den mündlichen Zusagen von Deutschen und Amerikanern, die Nato werde sich nicht nach Osten ausdehnen. Ein schwerer Fehler.

Nato-Osterweiterung

Wie der Westen einst Gorbatschow übertölpelte

David Altheide an der Grenzgedenkstätte Point Alpha in Geisa (Thüringen)

25 Jahre Mauerfall: Als Kind in der Prager Botschaft

Wechselbad der Gefühle auf der Flucht

Das Fernsehgericht tagt: "Das Mädchen"

Als Deutschland einen Foltermord im WM-Land tolerierte

Erster Auftritt des Kreml-Kritikers

Chodorkowski will Symbol der Hoffnung sein

Das Foto geht um die Welt: Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher begrüßt den Kreml-Gegner Michail Chodorkowski bei seiner Ankunft in Berlin

Kreml-Gegner in Freiheit

Wie Genscher den Chodorkowski-Deal einfädelte

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools