Startseite

Hans-Peter Uhl

  Angeblich soll der BND HIllary Clintons Telefongespräche abgehört haben
  Das Verhältnis zwischen David Cameron (l.) und Jean-Claude Juncker (r.) gilt als angespannt
  Das Ausnutzen von Zwangsprostituierten und bestimmte Formen der Prostitution sollen hierzulande künftig verboten werden
  Kleinkriminelle sollen in Zukunft den Führerschein verlieren.
  Gezerre um Edward Snowden: Die Debatte um Asyl für den Whistleblower ist noch nicht beendet
  Der Haupteingang des Bundesnachrichtendienst (BND) in Pullach. Am Wochenende hatten die deutschen Geheimdienste einräumen müssen, enger mit den amerikanischen Kollegen von der NSA zusammenarbeiten, als bislang bekannt.
  Nach Ansicht von SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück müsste Bundeskanzlerin Merkel den USA jede Datenspionage in Deutschland verbieten.
  Mit Satellitenschüsseln auf dem GCHQ-Außenposten in Bude, Grafschaft Cornwall, späht der britische Geheimdienst Daten aus.
  In dem Gerichtsaal, in dem der NSU-Prozess verhandelt wird, hängt ein Kruzifix
  Trauernde haben an der Marathonstrecke Blumen und Karten niedergelegt. Nach jüngsten Angaben der Behörden starben bei den Anschlägen drei Menschen, mehr als 170 wurden verletzt.
  Die Flagge der Türkei und der Europäischen Union in Istanbul
  Für Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger wäre ein erneutes Scheitern des NPD-Verbotsverfahrens ein "Desaster"
  Geschredderte Akten: Das Bundesamt für Verfassungsschutz vernichtete Unterlagen zur Neonazi-Mordserie
  Intensive Beratung mit Lobbyisten, 57 Sekunden für die Abstimmung: das Meldegesetz im Bundestag
  Hans-Peter Uhl (CSU) erklärte am Dienstag, dass die Einwohnermeldeämter für die umstrittenen Änderungen im Meldegesetz plädiert hätten
  Politisch heftigst zerstritten: Hans-Peter Uhl, Innenexperte der Unionsfraktion, und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP)
  Seine Forderung nach Vorratsdatenspeicherung spaltet die Koalition: Der CSU-Politiker Hans-Peter Uhl

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools