Startseite
  Angeblich soll der BND HIllary Clintons Telefongespräche abgehört haben
  Das Verhältnis zwischen David Cameron (l.) und Jean-Claude Juncker (r.) gilt als angespannt
  Das Ausnutzen von Zwangsprostituierten und bestimmte Formen der Prostitution sollen hierzulande künftig verboten werden
  Kleinkriminelle sollen in Zukunft den Führerschein verlieren.
  Gezerre um Edward Snowden: Die Debatte um Asyl für den Whistleblower ist noch nicht beendet
  Der Haupteingang des Bundesnachrichtendienst (BND) in Pullach. Am Wochenende hatten die deutschen Geheimdienste einräumen müssen, enger mit den amerikanischen Kollegen von der NSA zusammenarbeiten, als bislang bekannt.
  Nach Ansicht von SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück müsste Bundeskanzlerin Merkel den USA jede Datenspionage in Deutschland verbieten.
  Mit Satellitenschüsseln auf dem GCHQ-Außenposten in Bude, Grafschaft Cornwall, späht der britische Geheimdienst Daten aus.
  In dem Gerichtsaal, in dem der NSU-Prozess verhandelt wird, hängt ein Kruzifix
  Trauernde haben an der Marathonstrecke Blumen und Karten niedergelegt. Nach jüngsten Angaben der Behörden starben bei den Anschlägen drei Menschen, mehr als 170 wurden verletzt.
  Die Flagge der Türkei und der Europäischen Union in Istanbul
  Für Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger wäre ein erneutes Scheitern des NPD-Verbotsverfahrens ein "Desaster"
  Geschredderte Akten: Das Bundesamt für Verfassungsschutz vernichtete Unterlagen zur Neonazi-Mordserie
  Intensive Beratung mit Lobbyisten, 57 Sekunden für die Abstimmung: das Meldegesetz im Bundestag
  Hans-Peter Uhl (CSU) erklärte am Dienstag, dass die Einwohnermeldeämter für die umstrittenen Änderungen im Meldegesetz plädiert hätten
  Politisch heftigst zerstritten: Hans-Peter Uhl, Innenexperte der Unionsfraktion, und Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP)
  Seine Forderung nach Vorratsdatenspeicherung spaltet die Koalition: Der CSU-Politiker Hans-Peter Uhl
  Einer Untersuchung zufolge soll ein Viertel aller nichtdeutschen Muslime in der Bundesrepublik integrationsunwillig sein
  "Energisch": Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) und Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP)
  Das ausgebrannte Haus der mutmaßlichen Terroristen in Zwickau: Liste mit 88 Namen gefunden
  Festgenommener mutmaßlicher Komplize Holger G.: Schon seit 1999 beobachtet, ohne Schlüsse zu ziehen
  Ermittler durchsuchen das gesprengte Wohnhaus des offenbar rechtsextremen Trios

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools