Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Helmut Kohl

Helmut Kohl

Länger als Helmut Kohl hat kein Kanzler die Bundesrepublik regiert – 16 Jahre, manche sagen auch: "bleierne" Jahre, von 1982 bis 1998. Zuvor amtierte er als Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz. Seinen Dauerkonkurrenten, Franz Josef Strauß, schaltete Kohl 1980 aus, indem er ihm die Kanzlerkandidatur überließ, bei der Strauß das schlechteste Nachkriegsergebnis der Union einfuhr. Kohl - und dafür wird er den Deutschen ewig im Gedächtnis bleiben - gilt als "Vater der Einheit", weil er damals beherzt die Wiedervereinigung der Nation vorantrieb. Gestürzt ist er 1998 über die verlorene Bundestagswahl und die Parteispendenaffäre. Wer ihm Geld zuschanzte, hat Kohl bis heute nicht verraten. Inzwischen ist der Pfälzer schon wieder Kult: In Berlin existiert eine Bar mit dem Namen "Helmut Kohl", die den Drink "Süße Hannelore" serviert, getauft auf den Vornamen seiner 2001 verstorbenen ersten Ehefrau. Kohl selbst war dort noch nie Gast.

Merkel, Hollande und Renzi vor den Flaggen ihrer Länder und der EU-Flagge - Nach dem Brexit bleibt Kerneuropa

Brexit und die Folgen

"Wir sind wieder bei Kerneuropa"

Florian Güßgen

Kalenderblatt 2016: 1. Juli

Die Flaggen von Großbritannien und England wehen vor dem Big Ben
+++ Newsticker +++

Brexit

EU plant für Haushalt 2017 mit Großbritannien

Helmut Kohl

Altkanzler Kohl mahnt Besonnenheit an

Altkanzler Kohl im Jahr 2013

"Bild": Kohl warnt nach Brexit vor Härte gegen Großbritannien

Helmut Kohl

Nach Brexit-Votum: Altkanzler Kohl mahnt Besonnenheit an

Eine Woche nach Brexit-Votum mahnt Altkanzler Kohl Besonnenheit an

Brexit-Fähnchen
Analyse

Der Brexit und seine Folgen

Europas Stunde null

Florian Güßgen
Kranzniederlegung auf dem Friedhof von Consenvoye

Merkel und Hollande gedenken der Schlacht von Verdun vor 100 Jahren

Söder sieht großen Abstand zur CDU

Söder sieht Abstand zur CDU größer als bei Bruch der Fraktionsgemeinschaft 1976

Orbán bei Kohl

Schüler besucht Lehrer

Orban und Kohl 2006 in Leipzig

Viktor Orban besucht Helmut Kohl in Ludwigshafen

Helmut Kohl wird den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban treffen

Altbundeskanzler

Helmut Kohl empfängt Rechtspopulisten Viktor Orban

Altkanzler Kohl im Jahr 2013

Altkanzler Kohl will Ungarns Premier Orban treffen

Kohl (r) und Genscher 1992 bei Kabinettssitzung in Bonn

Kohl würdigt Genscher als zuverlässigen Weggefährten und großen Außenminister

Trauer um Hans-Dietrich Genscher

Früherer Außenminister Genscher im Alter von 89 Jahren verstorben

Hans-Dietrich Genscher auf dem Balkon der deutschen Botschaft in Prag mit einer Zeitung in der Hand

Trauer um Hans-Dietrich Genscher

Ewiger Außenminister und "Genschman"

NSU: Anna Maria Mühe als Beate Zschäpe

"Mitten in Deutschland: NSU"

Anna Maria Mühe als Beate Zschäpe - geht das gut?

Kohl-Biograf Heribert Schwan

Gericht lässt Erfolgsaussichten der Millionenklage von Kohl offen

Kohl-Biograf Heribert Schwan

Landgericht Köln verhandelt über Millionenklage von Altkanzler Kohl

Helmut Kohl verlangt für die Veröffentlichung von in seinen Augen vertraulichen Zitaten Schmerzensgeld

Prozessbeginn in Köln

Helmut Kohl verlangt Millionen von ehemaligem Ghostwriter

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker

EU-Kommissionschef Juncker

"Merkel wird all ihre jetzigen Kritiker im Amt überdauern"

Nena bei einem Auftritt im "WWF-Club", einer Fernsehshow der 80er

Jahrzehnte im Vergleich

Die Deutschen würden am liebsten in den 80ern leben

TV-Kritik "Günther Jauch"

Der Schuljunge geht von Bord

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools