HOME

Helmut Kohl

Helmut Kohl

Länger als Helmut Kohl hat kein Kanzler die Bundesrepublik regiert – 16 Jahre, manche sagen auch: "bleierne" Jahre, von 1982 bis 1998. Zuvor amtierte er als Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz. Seinen Dauerkonkurrenten, Franz Josef Strauß, schaltete Kohl 1980 aus, indem er ihm die Kanzlerkandidatur überließ, bei der Strauß das schlechteste Nachkriegsergebnis der Union einfuhr. Kohl - und dafür wird er den Deutschen ewig im Gedächtnis bleiben - gilt als "Vater der Einheit", weil er damals beherzt die Wiedervereinigung der Nation vorantrieb. Gestürzt ist er 1998 über die verlorene Bundestagswahl und die Parteispendenaffäre. Wer ihm Geld zuschanzte, hat Kohl bis heute nicht verraten. Inzwischen ist der Pfälzer schon wieder Kult: In Berlin existiert eine Bar mit dem Namen "Helmut Kohl", die den Drink "Süße Hannelore" serviert, getauft auf den Vornamen seiner 2001 verstorbenen ersten Ehefrau. Kohl selbst war dort noch nie Gast.

Merkel und Schulz

Analyse

Wahlkampf in Moll: Merkels Masche, Schulz' Schaden?

Berlin - Angela Merkel gibt sich ahnungslos. «Ich weiß nicht, was Sie mit Masche meinen», sagt die Kanzlerin im ARD-Sommerinterview und unterdrückt ein Schmunzeln. Es geht um ihren Stil, Gegner ins Leere laufen und Kritik abperlen zu lassen.

helmut Kohl - Grab - Sicherheitsdienst - Bewachung

Verstorbener Altkanzler

Kohls Grab wird weiterhin rund um die Uhr bewacht

Polizeiwache neben Kohls Haus soll schließen

Helmut Kohl erwirkte, dass das Buch "Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle" in dieser Form nicht mehr verbreitet werden durfte

Altkanzler starb vor drei Wochen

Was wird aus Kohls Millionen-Entschädigung?

Südkoreas Präsident Moon Jae-in, Bundeskanzlerin Angela Merkel: In Sorge um den Frieden wegen Nordkorea
+++ Ticker +++

News des Tages

Merkel: "Nordkorea eine große Gefahr für den Frieden"

Andrang an Kohls Grab - Stadt engagiert Sicherheitsdienst

Haroon S. auf einem Polizeifoto
+++ Ticker +++

News des Tages

Anschlag auf Elton-John-Konzert geplant: 19-jähriger Brite verurteilt

Angela Merkel und Horst Seehofer demonstrieren Einigkeit auf ganzer Linie
Kommentar

Merkel- und Seehofer-PK

Immer schön in der Mitte bleiben - das brave Programm der Union

Von Tilman Gerwien
Helmut Kohl wird in Speyer mit militärischen Ehren zu Grabe getragen
Presseschau

Historische Trauerfeier

"An Kohls Sarg war Europa plötzlich wieder groß"

Von Straßburg bis Speyer

Der lange Abschied von Helmut Kohl

Mehrere hundert Menschen besuchen das Grab von Helmut Kohl

Helmut Kohl: Letze Ehre und letze Ruhe für Altkanzler in Speyer

Trauerfeier für Altkanzler

Letze Ehre und letze Ruhe für Helmut Kohl in Speyer

Merkel bei ihrer Trauerrede im Europaparlament

Abschied von Helmut Kohl bei historischen Trauerfeiern in Straßburg und Speyer

Trauerfeierlichkeiten für Altkanzler Kohl

Einschaltquoten

Fast 2,5 Millionen TV-Zuschauer sehen Kohl-Beisetzung

Abschied von Helmut Kohl - Europäischer Patriot und Nachkriegsgigant

Auf dem Rhein

Von Straßburg bis Speyer

Der lange Abschied von Helmut Kohl

Abschied vom Altkanzler

Europa verneigt sich

Patriot und Nachkriegsgigant: Abschied von Helmut Kohl

Der französische Staatspräsident François Mitterrand und Helmut Kohl reichen sich 1984 über den Gräbern von Verdun die Hand.
Interview

Historiker Gregor Schöllgen

Warum Helmut Kohl ein großer Staatsmann war

Von Tilman Gerwien

Militärisches Ehrengeleit für Kohl zum Abschluss

Bischof Wiesemann: «Nehmen Abschied von großem Staatsmann»

Requiem für Helmut Kohl im Dom von Speyer

Bischof von Speyer würdigt Kohl in Requiem als "großen Staatsmann"

Angela Merkel beim Europäischen Trauerakt zu Ehren von Helmut Kohl

Trauerakt in Straßburg

Angela Merkels bewegende Rede auf Helmut Kohl im Wortlaut

Kohls Sarg in Speyer eingetroffen

Abschied

«Du hast genug getan»

Die Welt sagt Helmut Kohl Adieu

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools