Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Horst Seehofer

Horst Seehofer

Ehe er sein Lebensziel - das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten - erreichte, bewährte sich Horst Seehofer als politischer Überlebenskünstler. Unter Kanzler Kohl war er, der Sohn eines Lkw-Fahrers, Bundesgesundheitsminister (1992-1998), dann erkrankte er an einer lebensgefährlichen Herzmuskelkrankheit. In der Großen Koalition war er Merkels Minister für Ernährung und Landwirtschaft. Als die CSU 2008 die absolute Mehrheit im Landtag verlor und das Duo Günther Beckstein (Ministerpräsident) und Erwin Huber (Parteichef) zurücktreten musste, wurde Seehofer in beiden Ämtern Nachfolger. Er hatte diese Position schon früher angestrebt, doch dann flog auf, dass er eine außereheliche Affäre hatte, der eine Tochter entstammt. Seehofer entschied sich schließlich gegen seine Affäre und für seine Ehefrau. Danach war er für die CSU wieder wählbar.

Polizeipräsident von München, Hubertus Andrä, spricht über den Amoklauf
+++Newsticker+++

Amoklauf in München

Polizei: Täter war offenbar psychisch krank

Bayerische Politiker legen am Tatort des Amoklaufs Kranz nieder

Bayreuther Festspielhaus

Kein Staatsempfang in Bayreuth - auch roter Teppich fraglich

Seehofer vor einer Sondersitzung seines Kabinetts in München

Seehofer kündigt Trauerakt für Opfer in München an

Drei Teilnehmer an der CSD in Berlin mit buntem Frieden-Symbo auf dem Kopf - bewacht von der Polizei
Live

Der Tag im Ticker

Nach Attentat in München: CSD-Parade in Berlin unter großem Polizeiaufgebot

Nach Schießerei in München

Anschlag in München - ein Minutenprotokoll

Schießerei in München

Das Minutenprotokoll vom Anschlag in München

Bayerns Ministerpräsident Seehofer

Seehofer: CSU wünscht sich "eine weitere Amtszeit von mir"

Die drei entscheidenden Orte des Münchener Attentats

Anschlag von München

Die Chronologie des Anschlags im Minutenprotokoll

Seehofer für Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei

Peter Tauber

Tauber: CDU und CSU bei Wiederannäherung auf halber Strecke

Eine Lupe vergrößert ein Stopp-Symbol auf der auf der Internetseite "Rechte Hetze bekämpfen!" von "Pro Asyl"

stern-Umfrage zu Hass-Postings

Deutliche Mehrheit ist für Klarnamen-Pflicht im Netz

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer

stern-RTL-Wahltrend

Union schwächelt - aber CSU legt in Bayern kräftig zu

Künast

Künast hat Ärger wegen getwitterter Kritik an der Polizei

"Ziviler Putsch"

Deutsche Politiker kritisieren Lage in der Türkei

Flüchtlinge in Bayern

Forderung nach Obergrenzen für Flüchtlinge in der CSU in Frage gestellt

CSU-Vize Schmidt: Obergrenze für Flüchtlinge überflüssig geworden

Karlsruhe befasst sich mit Erbschaftssteuer

Bundesrat ruft Vermittlungsausschuss zu Erbschaftsteuerreform an

Angela Merkel

ARD und ZDF starten ihre Sommerinterviews

Asylbewerber in Bayern

Bund und Länder einigen sich bei Flüchtlingskosten

Bund und Länder einig über Flüchtlingskosten

Bund und Länder einig über Flüchtlingskosten

Unionstreffen zu Konflikt um Bund-Länder-Finanzen beendet

Wolfgang Schäuble

Schäuble beharrt bei Flüchtlingskosten auf Länder-Belegen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools