HOME

Horst Seehofer

Horst Seehofer

Ehe er sein Lebensziel - das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten - erreichte, bewährte sich Horst Seehofer als politischer Überlebenskünstler. Unter Kanzler Kohl war er, der Sohn eines Lkw-Fahrers, Bundesgesundheitsminister (1992-1998), dann erkrankte er an einer lebensgefährlichen Herzmuskelkrankheit. In der Großen Koalition war er Merkels Minister für Ernährung und Landwirtschaft. Als die CSU 2008 die absolute Mehrheit im Landtag verlor und das Duo Günther Beckstein (Ministerpräsident) und Erwin Huber (Parteichef) zurücktreten musste, wurde Seehofer in beiden Ämtern Nachfolger. Er hatte diese Position schon früher angestrebt, doch dann flog auf, dass er eine außereheliche Affäre hatte, der eine Tochter entstammt. Seehofer entschied sich schließlich gegen seine Affäre und für seine Ehefrau. Danach war er für die CSU wieder wählbar.

Seehofer fordert Ende der CSU-Debatte über Merkel

München - CSU-Chef Horst Seehofer fordert ein Ende der parteiinternen Debatte über die neuerliche Kanzlerkandidatur von CDU-Chefin Angela Merkel. Die CSU stehe hinter der Kanzlerin, diese Entscheidung sei gefallen und gut begründet, sagte Seehofer vor einer CSU-Vorstandssitzung in München. Eine aktuelle Umfrage hatte allerdings gezeigt, dass die CSU-Anhänger weiter gespalten sind, was die Unterstützung von Merkels neuer Kandidatur angeht: 59 Prozent sind dafür, aber 39 Prozent dagegen.

Doch noch nicht amtsmüde: Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU). Foto: Tobias Hase/Archiv

Klarheit bis 6. Mai

Seehofer kann sich weitere Amtszeit nach 2018 vorstellen

Seehofer mit Konkurrent Söder

Seehofer erwägt weitere Amtszeit als Bayerns Ministerpräsident

Kanzlerin Merkel (CDU) und ihr SPD-Herausforderer Schulz

Seehofer: Fairnessabkommen mit Schulz und Merkel für Wahlkampf

Umarmung für den neuen Bundespräsidenten: Frank-Walter Steinmeier wird von Olivia Jones beglückwünscht

Stimmen zum neuen Bundespräsidenten

Das sagen Merkel, Seehofer und Putin zu Steinmeiers Wahl

Merkel: Steinmeier wird «hervorragender Bundespräsident»

Kerkeling über Merkel: «Hallo, hat die Humor!»

Steinmeier soll Nachfolger von Joachim Gauck werden, der nach fünf Jahren nicht wieder kandidiert hat. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Gauck-Nachfolge

Bundesversammlung wählt neuen Präsidenten

Merkel und Seehofer werben für Steinmeier

«Spiegel»: Seehofer plant Treffen mit Trump

Horst Seehofer auf dem Rossmarkt in Berching

Seehofers neuester Plan

Vom Rossmarkt ins Weiße Haus

Heute Show Welke Merkel Seehofer

Mit Horst in der Ehebratung

In der "Heute Show" brüllt Merkel mal, was sie wirklich denkt

Malte Mansholt
Horst Seehofer plant nach einem Medienbericht ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump. Foto: Sven Hoppe

«Spiegel»-Bericht

Seehofer plant angeblich Treffen mit Trump

Unruhe in der CSU auch nach Merkel-Kür

Koalition einigt sich auf Maßnahmenbündel für Anti-Terror-Kampf

Koalition will mehr Abschiebungen - rot-grüne Länder skeptisch

Koalition einigt sich auf Maßnahmenbündel für Anti-Terror-Kampf

Angela Merkel und Horst Seehofer: Zufriedene Gesichter bei den Spitzen von CDU/CSU

CDU/CSU

Union einigt sich auf Merkel - doch ein wichtiger Streitpunkt bleibt offen

«Um die Schleuserbanden wirksamer zu bekämpfen, müssen wir ihnen die Geschäftsgrundlage entziehen, indem die im Mittelmeer geretteten Flüchtlinge wieder zurückgebracht und zunächst in Nordafrika versorgt und betreut werden», argumentiert SPD-Fraktionschef Oppermann. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

Debatte über Libyen

Koalitionsspitzen wollen mehr Abschiebungen

Koalitionstreffen zu Ende - Keine Ergebnisse bekannt

Koalitionsspitzen wollen mehr Abschiebungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Weg zum Spitzentreffen. Foto: Tobias Hase

Vor dem Wahlkampf

Ohne Obergrenzen-Lösung: Union rauft sich zusammen

Im Streit vereint

Wie Raute und Löwe auf den Wahlsieg setzen

Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer

Spitzen von CSU und CSU erklären Merkel zur gemeinsamen Kanzlerkandidatin

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools