HOME

Infratest dimap

Brief an einen AfD-Wähler: "Lieber vierter ostdeutscher Mann..."

Offener Brief an AfD-Wähler

"Lieber vierter ostdeutscher Mann ..."

Das ganze Land redet über die ostdeutschen Männer. Von denen, die zur Wahl gegangen sind, haben 25 Prozent ihr Kreuz bei der AfD gemacht – jeder Vierte. Die Autorin Greta Taubert, selbst gebürtige Thüringerin und ein "Fan ostdeutscher Männer", hat dem Rechtswähler von nebenan geschrieben.

Stephan Weil

Drei Koalitionen möglich

«Politbarometer»: CDU und SPD in Niedersachsen gleich stark

Umfrage: SPD holt CDU kurz vor Niedersachsen-Wahl ein

Jamaika-Koalition

GroKo nicht gewünscht

ZDF-«Politbarometer»: 59 Prozent fänden Jamaika gut

ZDF-«Politbarometer»

Umfrage: Klare Mehrheit für Jamaika-Koalition

Kipping

Fraktion: «Es reicht!»

Breitseite von Lafontaine - Linke streiten über Flüchtlinge

Martin Patzelt, Kandidat der CDU im Wahlkreis Frankfurt (Oder) und Landkreis Oder-Spree, während der ersten Hochrechnungsergebnisse.

Volksparteien vs. AfD

Knapp gewonnen ist auch verloren

Zustimmung für Jamaika-Koalition bei Bürgern

Reichstagsgebäude in Berlin

Union verliert 1,3 Millionen Wähler an die FDP und 1,1 Millionen an die AfD

AfD-Spitzenkandidaten Gauland und Weidel

Analysen: AfD gewinnt im Osten besonders viele Stimmen

AfD bei ostdeutschen Männern stärkste Partei

Bundestagswahl: Bin ich "undemokratisch", wenn ich Die Partei wähle?

Die Partei

Bin ich "undemokratisch", wenn ich Die Partei wähle?

Von Florian Schillat
Ministerpräsident Weil (o.) und Herausforderer Althusmann

CDU und FDP sacken in Umfrage vor Niedersachsen-Wahl ab

Merkel und Schulz im TV-Duell

Harte Attacken, Streit um Türkei und eine Festlegung bei der Rente

Große Aufmerksamkeit für das TV-Duell

Blitzumfragen sehen Merkel als Siegerin von TV-Duell

Die CDU liegt in drei Ländern im Osten vorne

CDU bei Umfrage in drei Ostländern stärkste Kraft

Schulz im Abwärtstrend

Umfrage-Tiefschlag für SPD und Schulz

Nach der Wahl in NRW wird ein Plakat der abgewählten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft abgebaut

Analyse der NRW-Wahl

So haben die Wähler die politische Lage auf den Kopf gestellt

Von Marc Drewello
Ex-Ministerpräsident Torsten Albig von der SPD gratuliert Daniel Günther zum CDU-Wahlsieg in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein

Die fünf Lehren aus der Wahl

Angriff auf Luftwaffenbasis in Syrien

Mehrheit der Deutschen lehnt US-Luftschlag in Syrien ab

SPD-Kanzlerkandidat Schulz

SPD überholt im "Deutschlandtrend" erstmals seit 2006 die Union

Fußgängerzone in Bayern

Klare Mehrheit fühlt sich trotz Zuwanderung sicher - aber Sorgen nehmen zu

Martin Schulz richtet den Blick nach oben - die SPD holt bei Umfragen enorm auf

ARD-Deutschlandtrend

Schulz überholt Merkel - SPD legt erneut deutlich zu

CSU erreicht in Umfrage 45 Prozent

CSU in Bayern knapp mit absoluter Mehrheit - SPD stürzt ab

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren