HOME

Schulz macht vor Koalitionsgipfel Druck auf Union

Berlin - Wenige Tage vor einem Koalitionsgipfel fordert SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz von der Union Zugeständnisse bei bei zentralen Streitthemen. «Wir wollen die Begrenzung von Managergehältern und die Rückkehr von Teilzeit in Vollzeit durchsetzen. Und wir werden auch die Ehe für alle auf die Tagesordnung setzen», sagte Schulz der «Bild am Sonntag». Schulz drohte den Koalitionspartnern CDU und CSU: Wenn die Union weiter blockiere, würden sie das ganz sicher zum Thema im Wahlkampf machen.

Landtagswahl im Saarland

Altmaier kritisiert Lafontaine

Spannung vor Landtagswahl im Saarland: Hält der Schulz-Hype?

Martin Schulz bei seiner Rede in Münster

Schulz zieht an der Spitze der NRW-Landesliste in den Bundestagswahlkampf

Martin Schulz führt die NRW-SPD in die Bundestagswahl

«Bild»: Schulz will kein Schattenkabinett benennen

Jan Böhmermann findet den Schulz-Hype zum Kotzen

"Neo Magazin Royale"

Jan Böhmermann findet den Schulz-Hype zum Kotzen

Carsten Heidböhmer

«Spiegel»: Schulz kommt doch zum Koalitionsgipfel

Wahlkampf im Saarland nähert sich dem Ende - Schulz-Auftritt

Grüner Kretschmann greift Linkspartei und Schulz an

«Politbarometer»: Trotz Schulz-Effekt CDU im Saarland vorne

Gysi: Rot-Rot im Saarland wäre wichtiges Signal für den Bund

Umfrage vom stern und RTL

Schulz-Impuls für die SPD lässt nach

Merkel-Fotomontage

Hintergrund

Hitler-Vergleiche: Immer wieder die Nazi-Keule

Wegen Koalitionsausschuss

Union macht wegen Koalitionsgipfels Druck auf Schulz

Spiel "Schulzzug" mit Martin Schulz als Lokführer. Die SPD will das Online-Game jetzt entschärfen lassen.

Online-Game

SPD will umstrittenes Spiel "Schulzzug" ausbremsen

Paul Ziemiak, Vorsitzender der Jungen Union, hat vor allem SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz im Visier (Archivbild).
Kommentar

"Witze" gegen Martin Schulz

Von Schafen und Göttern: Der alberne Wahlkampf der Jungen Union

Daniel Wüstenberg

SPD in Umfrage vor Union

Seehofer: Union muss an ihrer Form arbeiten

Martin Schulz lässt sich feiern
Kommentar

Martin Schulz

Der Gottkanzler ist nackt

SPD-Bundesparteitag

Union wittert Drückebergerei

Koalitionsausschuss ohne SPD-Kanzlerkandidat Schulz

Nach Schulz' Wahl wird der Ton in der Koalition schärfer

Nach Wahl von Schulz zum SPD-Chef verschärft sich in der Koalition der Ton

Merkel-Fotomontage

Hintergrund

Hitler-Vergleiche: Immer wieder die Nazi-Keule

HRE-Bankchef Funke

Gierbanker oder Opfer?

Ex-HRE-Chef Funke fühlt sich unschuldig

Tauber: SPD macht nur "Show"

CDU-Generalsekretär Tauber: Schulz ist "100 Prozent unkonkret"

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools