HOME

Facebook entschuldigt sich: Herkules darf unten ohne bleiben

Kassel - Facebook bedauert die Posse um den nackten Hintern der Kasseler Herkules-Statue. Das Unternehmen habe sich bei den Werbetreibenden aus Hessen entschuldigt und das Problem behoben, berichtete eine Agentur, die das soziale Netzwerk bei der Pressearbeit im deutschsprachigen Raum unterstützt. Die Tourismuswerber von «GrimmHeimat NordHessen» hatten dem Denkmal, das zum Weltkulturerbe gehört, für eine Fotostrecke mit einem Bildbearbeitungsprogramm eine Badehose angezogen, nachdem Facebook eine Rückenansicht der Statue als «anstößigen Inhalt» gesperrt hatte.

herkules kassel facebook

Rote Badehose statt nackter Hintern

Kasseler Herkules-Statue macht wegen Facebook auf Baywatch

Weiße Hirsche

Der Aberglaube wirkt nach

Der Tod von weißen Hirschen soll Unglück bringen

Bruno Krömer

Tod eines Messies

Als Bruno starb, waren seine Briefmarken bei ihm

Wigbert Löer
Urteil zum Kopftuchtragen auf der Richterbank

Mit Kopftuch nicht auf die Richterbank

Richter schlief in Verhandlung: Gericht kippt Urteil

Donald Trump kleinlaut am Tag nach Geheimnisverrat-Enthüllung

US-Präsident

Pressestimmen zum Geheimnisverrat durch Trump: "Wie ein Prahlhans"

Aufbau "The Parthenon of Books“ in Kassel

Parthenon der Bücher

documenta sucht Bücher für Tempelbau

K+S

Neue Zukunftsstrategie

Neuer K+S-Chef sucht Großaktionär für den Bergbaukonzern

Deutscher Pavillon

Goldene Löwen

Biennale in Venedig: Triumph für deutsche Künstler

Athen - documenta 14

Abenteuerspielplatz

Athener documenta mausert sich zum Publikumserfolg

Protest

Bundessozialgericht urteilt

Behörde darf unkooperativem Asylbewerber Bargeld streichen

Gericht: Behörde darf Asylbewerber Bargeld streichen

Bundessozialgericht: Sanktionen gegen Asylbewerber?

nachrichten deutschland lamborghini
+++ Ticker +++

Nachrichten aus Deutschland

Probefahrt in gestohlenem 200.000-Euro-Auto - Fahrer wusste von nichts

Die Studentin Tugce starb im November 2014 nach einem Schlag von Sanel M.

Tugce-Täter nach Serbien abgeschoben

Bundespräsident Steinmeier

Steinmeier ruft zu documenta-Start in Athen zur Einheit Europas auf

Kunstausstellung in Athen und in Kassel

Wichtigstes Kunstevent

Documenta 14 eröffnet in Athen - ab Juni in Kassel

In den vergangenen vier bis fünf Jahren häufen sich die Fälle von Baum-Morden in Hessen (Symbolbild)

Einem Serientäter auf der Spur

Die mysteriöse "Baum-Mordserie" im Taunus

NPD-Werbeplakat in Büdingen

Gericht prüft Vorgehen

Wie eine hessische Kleinstadt der NPD den Geldhahn abdreht

Eine weitere Rechtstreitigkeit für sein Geldhaus? John Cryans Deutsche Bank soll bei Cum-Ex-Deals mitgemischt haben.

Milliardenskandal

Zu Lasten der Steuerzahler: Auch Deutsche Bank in dubiose Deals verwickelt

Wigbert Löer
Das Eurojackpot-Studio im finnischen Helsinki: Hier wurde der hessische Gewinner ermittelt
+++ Ticker +++

News des Tages

44-Millionen-Eurojackpot geht nach Bayern und Ungarn

Die Polizei beschlagnahmte Waffen und IS-Flaggen

Ermittler verhindern mit Razzia bei Göttinger Islamisten offenbar Anschlag

Die Titelbild des "Berliner Kurier", der "Hamburger Morgenpost" und der "B.Z." zu der Rede von Björn Höcke

Reaktionen auf Dresden-Rede

"Björn Höcke ist eine Schande für dieses Land und für die AfD"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools